Aktuelle Nachrichten

Finanzminister Hartwig Löger macht es möglich: Illegale Automatenbetreiber MÜSSEN Spieleinsätze zurückzahlen!

Die aktuell geplante Novellierung des österreichischen Glücksspielgesetzes macht es wesentlich leichter, von illegalen Automaten- und Online-Glücksspielanbietern ALLE Spieleinsätze, welche nachweislich von einem Spieler eingesetzt und verloren wurden, wieder zurückzufordern. 30 VOLLE JAHRE! Zwar war es auch jetzt schon möglich, derartige Rückforderungen zu stellen, aber die Klagen waren sehr langwierig und …

Lesen Sie mehr...

Vorarlberger Polizei beschlagnahmte zwölf illegale Glücksspielgeräte!

Hohenems – Die Vorarlberger Polizei hat am vergangenen Donnerstagabend in einem Hohenemser Wettlokal zwölf illegale Glücksspielgeräte und einen nicht bewilligten Wett-Terminal beschlagnahmt. Die Betreiber des Lokals verwehrten den Kriminalbeamten zunächst den Eintritt, die Türe wurde deshalb gewaltsam geöffnet. Der Exekutive lagen vor der Kontrolle bereits mehrere Hinweise vor, dass in dem …

Lesen Sie mehr...
Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

Löger: „Verstärken Spielerschutz und setzen wichtige Schritte gegen illegales Internet-Glücksspiel.“

Wien (OTS) – Im Kampf gegen illegales Internet-Glücksspiel wird mit der Glücksspielgesetz-Novelle 2018 ein weiterer wichtiger Schritt im Sinne des Jugend- und Spielerschutzes gesetzt, so Finanzminister Löger zum heute in Begutachtung geschickten Gesetzesentwurf. Mit der zukünftigen Umsetzung eines Sperrprozederes illegaler IP-Adressen (eines sogenannten „IP-blocking“) wird illegales Internet-Glücksspiel deutlich zurückgedrängt. Weiters …

Lesen Sie mehr...

Finanzministerium will gegen illegales Online-Glücksspiel vorgehen!

Wien – Das Finanzministerium von Hartwig Löger (ÖVP) will den Kampf gegen illegales Online-Glücksspiel verschärfen. Derzeit sind schätzungsweise 2.000 illegale Zocker-Seiten von Österreich aus im Internet zugänglich – der Staat hat derzeit keine wirkliche Handhabe gegen diese Angebote. Künftig soll der Telekomregulator TKK (Telekom-Control-Kommission) derlei illegale Seiten schnell sperren können. …

Lesen Sie mehr...

Immer MEHR GEWALT im ILLEGALEN Automatenglücksspiel!

  Nicht nur dieser Bericht aus Kärnten beweist die seit einiger Zeit ausufernde Gewaltanwendung in der illegalen Glücksspielszene: In Tirol gab es eine riesige Razzia wegen Schutzgelderpressung in der Illegalen-Szene (Archiv Spieler-Info). In Oberösterreich wurden Ermittler sogar in einem Fastfood-Restaurant von einer Schlägertruppe der illegalen Automatenbetreiber angegriffen und verletzt. In …

Lesen Sie mehr...
Montage unter Verwendung eines CC-Fotos von Rob Watkins/flickr/Paf (Ausschnitt)

Entwurf des neuen Wiener Wettengesetzes bis 7. März zur öffentlichen Einsicht und Stellungnahme

  Wien (OTS/RK).– Der Entwurf eines neuen Gesetzes über den Abschluss und die Vermittlung von Wetten (Wiener Wettengesetz) ist ab sofort  im Internet abrufbar und liegt bis 7. März 2018, 12 Uhr, in den magistratischen Bezirksämtern zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Stellungnahmen zum Gesetzesentwurf können schriftlich bei den magistratischen Bezirksämtern abgegeben …

Lesen Sie mehr...

Stadt Wien will Wettengesetz verschärfen!

  Wien.– Mehr als 460 illegale Wettautomaten wurden beschlagnahmt, seit das neue Wettengesetz im März 2016 beschlossen wurde. Jetzt plant die Stadt Wien eine Verschärfung des Wettengesetzes: – Wer wetten will, muss seinen Ausweis vorlegen. Bei Einsätzen ab 1.000 € und Gewinnen ab 2.000 € wird die Identität im Wettbuch festgehalten. …

Lesen Sie mehr...
Bild © BMF/PD

Wien | Razzia in Favoriten

Wien.– Im Zuge einer großangelegten Razzia von Polizei, Magistrat und Finanzpolizei wurden im Wiener Bezirk Favoriten insgesamt 22 Lokale überprüft, berichtet die Neue Kronen Zeitung in ihrer Printausgabe vom 18. 02. 2018. Die Bilanz: Zwei Wettautomaten, acht Glücksspielautomaten, drei Auszahlungsgeräte seien konfisziert und zwei Lokale geschlossen worden, berichtet das Blatt. …

Lesen Sie mehr...
Landesrat KommRat Elmar Podgorschek begrüßt die jüngsten Maßnahmen in Schärding. © Ernst Grilnberger, Land OÖ

OÖ | LR Podgorschek: Hälfte der in Österreich konfiszierten illegalen Glücksspielgeräte in Oberösterreich beschlagnahmt

  Gut die Hälfte der insgesamt in Österreich konfiszierten illegalen Glücksspielgeräte wurden im Jahr 2017 in Oberösterreich beschlagnahmt. In einem Interview mit dem Kurier weist Landesrat Elmar Podgorschek auf den Umstand hin, dass jedes von den österreichischen Behörden beschlagnahmte illegale Glücksspielgerät umgehend durch ein anderes, oft in Tschechien erworbenes Gerät …

Lesen Sie mehr...
Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

Online-Glücksspiel boomt – auch OHNE gültige Glücksspiel-Konzession!

  Die Politik in Österreich und Deutschland ist dringend gefordert, das Online Glücksspiel zu regulieren. Dieser Artikel beweist die Dimension des großteils OHNE gültige Konzession in Österreich, in Deutschland, in ganz Europa usw. vertretenen Online Glücksspieles. Diese Online Glücksspiel-Riesen sind sogar an der Börse notiert und haben Zugang zum Kapitalmarkt. …

Lesen Sie mehr...
Steiermark - illegale Automaten; Bild: Spieler-Info

Steiermark: Erfolgreichstes Bundesland im Kampf gegen illegales Automaten-Glücksspiel!

  Steiermark ist nunmehr das MUSTER-Land im Kampf gegen illegales Glücksspiel – das novellierte, LEGALE , kontrollierte  Automaten-Glücksspiel-Angebot wurde umgesetzt (sogenannte Landes-Ausspielungen), das illegale Automaten-Glücksspiel  vehement durch permanente Kontrollen und RASCHE  BETRIEBS-SCHLIESSUNGEN erfolgreich bekämpft! Waren im November 2016 noch 64 Standorte mit insgesamt 241 illegalen Glücksspielgeräten angetroffen und angezeigt worden, …

Lesen Sie mehr...