In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Wichtige Homepages zum Thema Spielsucht in Österreich

Wichtige Homepages zum Thema Spielsucht in Österreich

  • Novomatic Group of Companies
    Webseite: www.novomatic.com, www.gluecksspielsucht.at
    Kommentar:
    Ein Key Player der Branche ist ebenfalls aktiv: Novomatic arbeitet seit Jahren mit professionellen ambulanten therapeutischen Einrichtungen zusammen: Die Spielsuchthilfe
    Wien ist eine auf Spielsuchtbehandlung spezialisierte Fachstelle mit professionellen Beratungs- und Behandlungsangeboten, wie beispielsweise  einer österreichweiten Telefon-Helpline und Online-Beratung. Auch mit regionalen und gemeinnützigen Selbsthilfegruppen arbeitet Novomatic seit  Jahren zusammen, wie etwa mit der Selbsthilfegruppe Anonyme Spieler in Niederösterreich sowie den Anonymen Spielern Salzburg. Novomatic empfiehlt auf ihrer Site insbesondere fünf Adressen:
  • Casinos Austria / Österr. Lotterien
    Webseite: www.casinos.at, www.spiele-mit-verantwortung.at
    Kommentar:
    Ein – speziell im Vergleich zum Mitbewerber Novomatic – ziemlich enttäuschender Auftritt des Marktleaders. Das Thema „Responsible Gaming“ ist so  geschickt auf der Homepage versteckt, dass es nur schwer gefunden werden kann. Am interessantesten sind noch die angeführten  Beratungsstellen, mit denen Casinos Austria kooperieren:

Beratungsstellen in Österreich:

Wien

  • Spielsuchthilfe
    Siebenbrunnengasse 21/DG
    1050 Wien
    Telefon: +43 (1) 544 13 57
    Webseite: www.spielsuchthilfe.at
    E-Mail: therapie@spielsuchthilfe.at
    Vorstand/Fachleitung:
    Dr. Izabela HORODECKI
    E-Mail: horodecki@spielsuchhilfe.at
  • Anton-Proksch-Institut
    Gräfin-Zichy-Straße 6
    1230 Wien
    Tel.: +43 (1) 880 10 0
    Webseite: www.api.or.at
    E-Mail: poppe@api.or.at
    Kommentar:
    Eine etablierte Top-Organisation, bei der allerdings die Glücksspielsucht eindeutig hinter Alkoholismus, Drogen etc. rangiert. Jedenfalls kein direkter Konkurrent der diversen Spieler-Homepages.
  • Ambulante Behandlungseinrichtung Spielsuchthilfe Wien
    Siebenbrunneng. 21/DG
    1050 Wien
    Tel.: 01/544 13 57
    Webseite: www.spielsuchthilfe.at
    E-Mail: therapie@spielsuchthilfe.at
    Vorstände:
    Ass. Prof. OA Dr. Peter BERGER
    Mag. Dr. Izabela HORODECKI, MBA
    Kommentar:
    Der Verein “Anonyme Spieler”, ursprünglich ein Selbsthilfeverein, eine Spieler-Selbsthilfegruppe, entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einer Fachstelle für die Glücksspielsucht. Seit 2008 heißt er „Spielsuchthilfe“. Das Team aus 16 Ärzten, Psychotherapeuten, Psychologen und Schuldnerberatern versteht sich als Pionier, der seit 1982 im Einsatz ist – mit Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Forschungstätigkeit im Grundlagenbereich. Die Angebote des gemeinnützigen Vereins sind kostenlos. Unterstützer sind Novomatic und Casinos Austria/Lotterien. Das Informationsangebot (z.B. Fragen & Antworten, Zahlen & Fakten etc.) ist breiter als anderswo, aber nicht gerade überwältigend. Es werden überdies Folders und Broschüren angeboten, desgleichen eine Online- Beratung (mit Formular). Sitz ist Wien.
  • Selbsthilfegruppe Anonyme Spieler
    Leopold Gattringer Straße 85
    2345 Brunn am Gebirge
    Tel.: +43 660 123 66 74
    Webseite: www.anonyme-spieler.at
    E-Mail: shg@anonyme-spieler.at
    Kommentar:
    Ein Verein – respektive die Selbsthilfegruppe Anonyme Spieler – steckt dahinter, für den sich Schuldnerberater, Psychotherapeuten etc. engagieren. Alle Angebote, so heißt es, sind kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym. Das Angebot ist relativ dürftig, der Human Touch aber durchaus vorhanden, denn die potenzielle Zielgruppe erfährt z.B. über das Schicksal des Gründers, eines greisen Unternehmers, der seine Existenz „verspielt“ hat. Die nö. Selbsthilfegruppe segelt zwar im Schlepptau von Novomatic, kann allerdings nur mit einer selbst gestrickten, nicht sehr ansprechenden Site aufwarten.

Niederösterreich

Oberösterreich

Salzburg

Tirol

  • Contra Gambling
    Psychiatrische Ambulanz der Universität Innsbruck
    Anichstraße 35
    6020 Innsbruck
    Tel.: +43 (512) 504 236 57
    Tel.: +43 (050) 504 490-23
    E-Mail: regina.prunnlechner@uki.at
    Ansprechpartner:
    OA Dr. Regina PRUNNLECHNER
  • Verein BIN
    (Einzelberatung, Vermittlung in Spielergruppen, Angehörigenarbeit)
    Schmiedtorgasse 5
    6060 Hall
    Tel.: +43 (5223) 53 6 36
    Webseite: www.bin-tirol.org
    E-Mail: hall@bin-tirol.org
    Geschäftsführender Obmann:
    Univ.-Prof. Dr. Christian HARING
  • Therapie- und Gesundheitszentrum Mutters
    Nockhofweg 23
    6162 Mutters
    Tel.: +43 (050) 504 490
    E-Mail: info.tgm@uki.at
    Leiter:
    DAS Mag. (FH) Christoph HANNEMANN
    E-Mail: christoph.hannemann@uki.at

Vorarlberg

Kärnten

Steiermark

  • Fachstelle für Glücksspielsucht Steiermark
    c/o BAS – Betrifft Abhängigkeit Sucht
    Steirische Gesellschaft für Suchtfragen
    Dreihackengasse 1
    8020 Graz
    Tel.: +43 (316) 82 11 99
    Webseite: www.fachstelle-gluecksspielsucht.at
    Leiterin:Dr. Monika LIERZER
    E-Mail: monika.lierzer@fachstelle-glueckspielsucht.at
    Kommentar:
    Diese auf die Steiermark beschränkte Site basiert laut eigenen Aussagen auf einem „interdisziplinären Netzwerk“ für die „Behandlung  pathologischer GlücksspielerInnen“. Sie liefert als zentrale Koordinationsstelle des Gesundheitsressorts des Landes Steiermark generelle  einschlägige Informationen und offeriert Behandlungsangebote in 18 Orten, von Deutschlandsberg bis Bad Aussee, wo man kostenlos beraten  werden kann.
  • Drogenberatung des Landes Steiermark / Suchttherapieverein
    Friedrichgasse 7
    8010 Graz
    Tel.: +43 (316) 326044
    Webseite: www.drogenberatung.steiermark.at
    E-Mail: drogenberatung@stmk.gv.at
    Ärztlicher Leiter:
    Univ. Prof. DDr. Michael LEHOFER
  • Suchtberatungsstelle “BAS” Betrifft Abhängigkeit Sucht
    Steirische Gesellschaft für Suchtfragen
    Dreihackengasse 1
    8020 Graz
    Tel.: +43 (316) 82 11 99
    Webseite: www.bas.at
    E-Mail: office@bas.at