In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Suchergebnisse für: CASAG

Suchergebnisse für: CASAG

Die Aufklärung des Casino-Komplottes

Es sind etwas mehr als zwei Jahre vergangen, seit ein anonymer Verfasser einen wahrhaft giftigen, in seinen Kernaussagen unrichtigen anonymen Brief an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft gesandt hat. Die Medienarchive der letzten zwei Jahre sind Zeugen einer beispielhaft aggressiven Kampagne gegen einen der international erfolgreichsten Betriebe Österreichs. Diese Medienarchive sind …

Lesen Sie mehr...

Österreichisches Glücksspielmonopol: Illegale Online-Glücksspielanbieter bekämpfen dieses Monopol mit dirty campaigning

Am Beispiel der aktuellen APA Aussendung ist der seit Jahren andauernde verbissene Kampf der illegalen Online-Glücksspielanbieter Ursache für strafrechtliche Ermittlungen und an Verfolgung grenzende Medienberichte. Die illegalen Glückspielanbieter haben sich sehr geschickt hinter dem Verein „Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel“ versteckt (Spieler-Info.at berichtete bereits mehrmals: Casino- und Online-Glücksspiel-Affäre: Falsche …

Lesen Sie mehr...

CASAG-Privilegien: Casinos in Bregenz und Kleinwalsertal seit 15. März 2021 geöffnet!

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg berichtet, dass diese beiden Voll-Casinos, welche der CASAG (mehrheitlich im Eigentum der tschechischen Sazka-Gruppe) gehören, als „Veranstaltungsorte“ klassifiziert wurden. Bund und Land Vorarlberg haben diese Vorgangsweise abgestimmt. Nun begehren auch die Vorarlberger Wettbüros den gleichen Status. Sie beziehen sich auf die gesetzlich verankerte „Gleichbehandlung“ als „Veranstaltungsort“. Die …

Lesen Sie mehr...

Österreichs Glücksspielgesetz wird zeitnah umfangreich novelliert

Damit werden auch die geheimen, echten Ursachen der „Casino-Affäre“ eliminiert: die hartnäckige, mehr als 15 Jahre andauernde Unterdrückung jedweder Novellierungen, welche das illegale Online- Glücksspiel durch IP-Blocking und andere Maßnahmen verhindern! Nicht die vergebliche Suche nach der Zusage für eine neue Glücksspielkonzession, sondern die geheim gehaltene Unterdrückung von Maßnahmen gegen …

Lesen Sie mehr...

Glücksspielindustrie: CASAG/Lotterien von illegaler Online-Glücksspiel-Konkurrenz personell „untertunnelt“?

Nun gibt es bereits ZWEI bedeutende Entscheidungsträger mit Einfluss auf die CASAG/Lotterien Gruppe und starkem (aktuellen und ehemaligen) Bezug zur Konkurrenz, nämlich Bwin bzw. dessen Mutterkonzern: ÖBAG: AR-Vorsitzender Prof. Mag. Helmut Kern, MA und nun auch Luke Alvarez, der neue AR-Vorsitzende bei den Lotterien Alles ZUFALL?   Der KURIER berichtet …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Casinos Austria: Warum Mehrheitsaktionär Sazka um 500 Millionen Euro die knallharten US-Investoren an Bord holt

Der KURIER berichtet aktuell, dass der Zeitpunkt sicher kein Zufall ist. Mitten in der Corona-Krise, die der Glücksspielindustrie welweit schwer zusetzt, investiert einer der größten US-Risikofonds eine halbe Milliarde Euro in die tschechische Sazka Group. Wäre für Österreich nicht weiter interessant, würde es sich beim Gaming-Konzern nicht um den Mehrheitseigentümer (55,48 …

Lesen Sie mehr...

Das prallvolle Füllhorn der Casinos Austria

Sponsorings seit Jahrzehnten Der teilstaatliche Glücksspielkonzern Casinos Austria AG (CASAG) bedient mit seinen Sponsorings seit Jahrzehnten alle relevanten politischen Parteien und deren Vorfeldorganisationen. Im Gegensatz zur Aufregung, die um Unterstützungen der privaten Konkurrenz herrscht, stößt sich allerdings niemand daran. Spieler-Info.at zitiert aus der umfangreichen Sponsoring-Palette der CASAG-Gruppe. Füllhorn an Sponsorings …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-U-Ausschuss: „Auskunftsperson“ KR Peter Barthold hat sich mit GRÜNE, NEOS und SPÖ über seine Aussagen im U-Ausschuss vorab abgesprochen

KR Peter Barthold gestand in den letzten Tagen mindestens zwei persönliche Treffen mit Politikern der SPÖ, den NEOS und der GRÜNEN, insbesondere mit Mag. Bernd Moidl (Stv. Klubdirektor GRÜNE im Wiener Rathaus). Mag. Jan Krainer (SPÖ) begegnete Peter Barthold, so sein Geständnis, in den Räumlichkeiten einer anderen Partei. Das könnte …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre: „Best of“ Dirty Campaign der CASAG aus dem Jahre 2009

Vor der Vergabe der „großen“ Konzessionen für 12 Vollcasinos, einer exklusiven Lotterie-Konzession, die einzige Online-Glücksspielkonzession sowie die einzige Konzession, fünftausend Glücksspielgeräte (sogenannte VLT-Geräte) in Österreich aufstellen zu dürfen, waren CASAG-Vorstände und auch deren damalige Aufsichtsräte und Eigentümer nicht gerade zimperlich mit Plänen, die vermeintlichen Gegner – damals NOVOMATIC, aber auch …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre: NEUE ANONYME Strafanzeige am 20.7.2020 bei WKStA eingelangt

Eine bisher geheime, neue anonyme Strafanzeige liegt der WKStA seit Kurzem vor. Die darin erstellten Vorhalte sind in der Glücksspielbranche weitgehendst keine wirklichen Neuigkeiten, sondern seit Jahren bekannte Themen, welche bisher unter vorgehaltener Hand diskutiert wurden. Die „Gesetzeswünsche“ der CASAG-Lotterien-Gruppe wurden in der Ära des legendären „Generaldirektors“ Dr. Leo Wallner kultiviert …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre und Ibiza-Gate: Hintergrundinformationen für den Untersuchungsausschuss

Am 13. März 2019 beschlossen – so das nach heutigem Wissensstand glaubwürdige Szenario – die Gegner der NOVOMATIC-Gruppe der türkis-blauen Regierung ein Ende zu bereiten. Der plausible Auslöser für die folgenden, der Demokratie und auch Österreichs Wirtschaft größten Schaden zufügenden Aktionen liegen in der aus Sicht dieser Gegner aussichtlosen Situation, das …

Lesen Sie mehr...

NÖ-Grüne-Chefin Dr. Helga Krismer-Huber bekämpft Uni-Lehrgang, der DONAU-UNIVERSITÄT in Krems

Die Donau-Universität Krems hat mit der Entwicklung des Lehrgangs  für „Leisure, Entertainment und Gaming Business Management“ ein gesellschaftlich relevantes Thema aufgegriffen. Österreichs international erfolgreiche Glücksspielindustrie, die CASAG-Lotterien-Gruppe und die NOVOMATIC-Gruppe, hat fast vier Jahre lang ihr praktisches Wissen und ihre Erfahrung in diesen nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien konzipierten, einzigartigen und auch …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre: Ist die anonyme Strafanzeige inhaltlich wirklich „plausibel“?

EU-Infothek hat bereits zum Start der „Casino-Affäre“ die anonyme Sachverhaltsdarstellung analysiert. Bitte lesen Sie hier den EU-Infothek Bericht vom 13.11.2019: Bereits zu Beginn der „Casino-Affäre“ um den anonymen Brief betreffend die Bestellung des neuen Vorstandes berichtete EU-Infothek über die NICHT plausiblen und NICHT nachvollziehbaren anonymen Vorwürfe. Zwischenzeitlich sind die Urheber des anonymen …

Lesen Sie mehr...

Casino- und Online-Glücksspiel-Affäre: Falsche Fährten, richtige Spuren

Der 27. Feber 2018 war ein echter Glückstag für den österreichischen Spielerschutz und auch für den Fiskus: Nach etwa 13 (!) Jahren tatenlosem Beobachten, wie der illegale Online-Glücksspielsektor in Österreich wächst und wächst und dem Monopolisten Kunden abwirbt, hat Finanzminister Mag. Hartwig Löger die sehnsüchtig erwartete Novellierung für das Glücksspielgesetz …

Lesen Sie mehr...