In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Suchergebnisse für: CASAG

Suchergebnisse für: CASAG

Novomatic-Chef Mag. Harald Neumann präsentiert das Halbjahresergebnis; Bild: © NOVOMATIC AG

Hausdurchsuchungen bei H.C. Strache und anderen/Casag/Novomatic

Weshalb wurden diese Hausdurchsuchungen veranlasst? Die aktuell in den Medien kolportierten Vorwürfe, welche in einer anonymen Anzeige erhoben wurden, sind völlig haltlos. NOVOMATIC hält dazu folgendes fest: Anonymer Vorwurf: Herr Johann Gudenus soll mit Herrn Neumann vereinbart haben, Sidlo seitens CASAG-Aktionär NOVOMATIC als blauen „Kandidaten“ für den Vorstandsposten zu benennen. …

Lesen Sie mehr...

Ibiza-Gate: Hausdurchsuchung wegen CASAG Vorstandsbesetzung und angeblicher Casino-Lizenz Wünsche

Gestern, am 12.08.2019, fand zumindest eine Hausdurchsuchung statt, von der EU-Infothek Kenntnis erlangte. Möglicherweise gab es parallel mehrere Hausdurchsuchungen, mit absoluter Gewissheit weiß EU-Infothek jedoch nur von einer. Bei dem Betroffenen handelt es sich um eine der wichtigsten handelnden Personen aus dem Ibiza-Video. Inhaltlich und sinngemäß ist der Anlass der Hausdurchsuchung …

Lesen Sie mehr...

Österreichische Casino-Gründung in Jericho (Palästina) durch Martin Schlaff und CASAG noch immer großer Gerichtsfall

Warum ein Casino im Westjordanland das Schweizer Bundesgericht beschäftigt Eine liechtensteinische Firma baute im Westjordanland ein Casino – nun verklagt sie palästinensische Behörden auf 1,5 Milliarden Dollar. Wie eine glitzernde Fata Morgana wirkte das Casino bei seiner Eröffnung. So steht es in Zeitungsberichten von damals, dem 15. September 1998. Es …

Lesen Sie mehr...

CASAG Großaktionär Sazka: Investoren oder Invasoren

Spieler-Info.at hat in den vergangenen 24 Monaten mehrmals kritisch über die Investition der Sazka Group bei der CASAG/Lotterien Gruppe berichtet. Die aktuelle Zuspitzung der Auseinandersetzung unter den Aktionären der CASAG/Österreichischen Lotterien Gruppe kommt nicht wirklich überraschend. Zu unterschiedlich sind die Kulturen und das geschäftliche und politische Verständnis der Aktionäre, aber …

Lesen Sie mehr...

CASAG-Vorstände: Seltsame Gehässigkeiten

Der Regierungswechsel öffnet zahlreiche bösartige Schleusen: Viele meinen, die große Chance zur Wiedereinsetzung ehemaliger Strukturen sei noch nie so günstig wie jetzt gewesen. Als Resultat gibt es in zahlreichen Organisationen, staatsnahen Betrieben, also auch bei der CASAG, Bestrebungen der „Ehemaligen“, wieder an die Futtertröge zu kommen. Dumm-dreiste, aber auch verleumderische, …

Lesen Sie mehr...

TREND: CASAG/Lotterien: Bestes Chef-Team aller Zeiten: Bettina Glatz-Kremser und Thomas Schmid

Das Wirtschaftsmagazin „trend.“ (Ausgabe 13/2019, S. 14-19) berichtet, dass ÖBAG-Newcomer Thomas Schmid und Casinos-Chefin Bettina Glatz-Kremsner die heimischen Schlüsselunternehmen übernehmen. Zur Person Thomas Schmid ist in den Regierungsparteien öfters zu hören, er sei einer der Architekten von Türkis-Blau. Tatsächlich spielte der bisherige Generalsekretär und Kabinettschef im Finanzministerium schon früh den Verbinder …

Lesen Sie mehr...

CASAG-Großaktionär ÖBAG erhält neuen Vorstand: MMag. Thomas Schmid

Thomas Schmid wird Vorstand der ÖBAG. AR-Chef Kern dazu: Er erfüllt alle Voraussetzungen, um die Gesellschaft zur schlagkräftigen Standortholding zu machen. Wien – Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung Thomas Schmid zum Vorstand der neuen Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG) bestellt. “Der Beschluss war einstimmig. Alle Kapital- und Arbeitnehmervertreter haben die Entscheidung …

Lesen Sie mehr...

CASAG-Aktionär „Sazka“: Neue Eigentümerstruktur

Die neue Eigentümerstruktur wirft wichtige Fragen auf: Bedarf es einer neuerlichen Prüfung der Bonität und Verlässlichkeit der Casag-Aktionäre? Einerseits durch die Republik Österreich, vertreten durch das BMF (so wie im Glücksspielgesetz vorgesehen), andererseits durch das Bankenkonsortium, welches auch den Kauf der Casag-Anteile finanziert? Lesen Sie den REUTERS-Bericht vom 14. März …

Lesen Sie mehr...

„Trend“ berichtet über neue Vorstände der CASAG

Das Wirtschaftsmagazin „trend.“ (Ausgabe 10/2019, S. 15) berichtet, dass laut Vorschlag des tschechischen Casinos-Austria- Großaktionärs Sazka Group, 2017 Dr. Alexander Labak Generaldirektor der Casag wurde. Der Tiroler löste bei dem verkrusteten Glücksspielkonzern mit seiner direkten Art und teilweise rüden Umgangsformen einen Culture-Clash aus. Versucht wird, jemanden mit falschen Behauptungen über die …

Lesen Sie mehr...

ARTE-TV: Enthüllungsbericht über CASAG-Aktionär „Sazka-Gruppe“

Die zweifelhaften Verbindungen zu einem umstrittenen griechischen Reeder und Milliardär, dessen Name niemand sagen will (aber im Bericht genannt wird) und die Geschäftsmethoden bei den aufgekauften griechischen Lotterien werden in diesem kritischen Bericht des europäischen, unabhängigen TV-Senders ARTE dargestellt. Sehen Sie hier den TV-Bericht von ARTE (von Elise Bronsart): Lotterien: …

Lesen Sie mehr...

CASAG-Aktionäre: Zum Glück gibt es NOVOMATIC!

Zum Glück für die Republik Österreich, deren Beteiligungsgesellschaft „ÖBIB“, vor allem aber für tausende erfolgreich tätige Mitarbeiter der CASAG-Lotterien-Gruppe gibt es den Vorstandsvorsitzenden Mag. Harald Neumann der NOVOMATIC-Gruppe. Bei der am 20. Juni 2018 stattgefundenen Hauptversammlung wollte die Sazka-Gruppe ohne vorherige Absprache – während der Hauptversammlung – ihre 12 (!) Aufsichtsräte …

Lesen Sie mehr...

Unmut über tschechische CASAG-Eigner

Wie Die Pesse in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, hat die tschechische Sazka-Gruppe ihren Anteil an den Casinos Austria auf über 38 Prozent erhöht. Österreichs Regierung ist darüber nicht unbedingt glücklich, heißt es in dem Bericht. Und wieder sind ein paar Prozente dazu gekommen: Die tschechische Sazka- Gruppe hat am Dienstag ihren …

Lesen Sie mehr...

WIN WIN (Österreichische Lotterien/CASAG) spielen ab sofort mit VLT-Geldspielgeräten mit Hilfe der Admiral (Novomatic)-Strukturen – auch in Wien – in der großen „Admiral-Arena“ im Prater!

Für Spieler bedeutet dies endlich auch wieder in Wien (neben dem Casino Cercle) ein spannendes, legales, durch strengen Spielerschutz geregeltes Automaten-Angebot! Hier kann sich der Spieler/Gast/Konsument in jeder Beziehung SICHER fühlen. Diese Entwicklung ist ein begrüßenswerter Schritt für mehr LEGALES, sicheres Automatenglücksspiel in Österreich. Links:  Archiv Spieler-Info zu WINWIN

Lesen Sie mehr...