In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Suchergebnisse für: barthold (Seite 2)

Suchergebnisse für: barthold

NOVOMATIC / NEOS / Parlamentarische Anfrage: „Hop-on/Hop-off“ – Rechtsanwaltsvollmacht!

Spieler-Info.at Leser kennen die Berichte über KR Peter Barthold und die gegen ihn laufenden strafrechtlichen Ermittlungen. Herr RA Dr. Alfred Boran (Kanzlei Heck-Boran) hat in wichtigen Phasen des Barthold-Strafverfahrens diesen sehr intensiv vertreten. Dann hat KR Peter Barthold – nach dem verlorenen Zivilprozess gegen die Novomatic beim LG Wiener Neustadt …

Lesen Sie mehr...

Der Standard / Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Novomatic-Kläger Barthold

Anmerkung von Spieler-Info.at: In diesem Bericht wird von einer „Klage“ von Spieler-Info.at gegen KR Peter Barthold berichtet. Tatsächlich handelt es sich um eine bzw. zwei STRAFANZEIGEN gegen KR Peter Barthold. Eingereicht bei der zuständigen Staatsanwaltschaft. Von einer „Verleumdungsklage/Anzeige“, als versuchte Ablenkung des Peter Barthold – wie er gegenüber der APA …

Lesen Sie mehr...

Wende im Fall KR Peter Barthold: Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt nun gegen KR Peter Barthold wegen Verdachtes der versuchten schweren Erpressung in Höhe von 25 Millionen Euro und des schweren (Prozess)-Betruges

Mit Beschluss der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA) wurden bereits im Oktober 2018 Ermittlungen gegen KR Peter Barthold eingeleitet. Archiv Spieler-Info.at: Weitere Anzeige gegen KR Peter Barthold: Neue DOKUMENTATION beweist Erpressungsversuch über 25 Millionen Euro!, 25.01.2017 Weitere Berichte über Peter Barthold auf Spieler-Info.at: KommRat Barthold hat Privatinsolvenz …

Lesen Sie mehr...

Nach einer Anzeige des Herrn KR Peter Barthold: Korruptionsverfahren gegen Westenthaler eingestellt

Wie krone.at aktuell berichtet, hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) in Sachen Novomatic die Ermittlungen gegen den ehemaligen FPÖ- und späteren BZÖ-Politiker Peter Westenthaler eingestellt, wie Behördensprecherin Elisabeth Täubl am Dienstag mitteilte. Gegen den Ex-Politiker war in diesem Zusammenhang der Verdacht der Beteiligung am schweren Betrug und der Vorteilsannahme im Raum gestanden. …

Lesen Sie mehr...

ÖSTERREICH / Ex-Rapidler soll Novomatic erpresst haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt gegen Peter Barthold wegen Erpressungsverdacht. Wien. Neue Wendung im Streit zwischen dem Glücksspielkonzern Novomatic und Ex-Rapid-Goalie Peter Barthold (64): Jetzt ermittelt die Justiz gegen den Ex-Kicker wegen Verdacht auf schweren Prozessbetrug und schwere Erpressung. Der Hintergrund: Barthold hatte Novomatic im Jahr 2016 geklagt, weil ihm das …

Lesen Sie mehr...
Bild: © CC pixabay

Konkursverfahren KR Peter Barthold: Masseverwalter bestellt

Im Konkursverfahren des KR Peter Barthold wurde am 1.3. 2018 RA Mag. Andrea Eisner zum Masseverwalter bestellt. Die Masseverwalterin wird die von den Gläubigern gemachten Angaben zu möglichen Vermögenswerten prüfen. Kontakt: 1030 Wien, Weyrgasse 8/7, Tel. 01/712477, Fax: 01/712047712, E-Mail: office@ra-eisner.at Archiv Spieler-Info: KommRat Barthold hat Privatinsolvenz angemeldet, 19.12.2017 Weitere …

Lesen Sie mehr...

KommRat Barthold hat Privatinsolvenz angemeldet

KR Peter Barthold wurden durch seinen Zivilprozess gegen die Novomatic Gruppe und die von ihm eingebrachte Strafanzeige, ebenfalls gegen die Novomatic Gruppe bzw. ihren ehemaligen Vorstandsvorsitzenden bekannt. Lesen Sie dazu die Berichte auf Spieler-Info: Links: [1] Dietrich Mateschitz-Gründung „Quo Vadis“, Novomatic und ein gewisser Herr Peter Barthold – 16.10.2017 [2] NOVOMATIC: …

Lesen Sie mehr...

Dietrich Mateschitz-Gründung „Quo Vadis“, Novomatic und ein gewisser Herr Peter Barthold

Ein Kommentar für Spieler-Info.at von Prof. Gert Schmidt. Die Absicht des Red Bull Milliardärs und Medienmoguls (Servus -TV u.a.) klang hehr und vielversprechend: Mateschitz erklärte, es gehe ihm bei der Neugründung der „Quo Vadis Veritas“ – Stiftung, welche er mit einer Million Euro unterstützt, um eine NEUE, multimediale, öffentlich zugängige Rechercheplattform …

Lesen Sie mehr...
Bild © Spieler-Info (pixabay)

Landesgericht Korneuburg: Neues Urteil gegen Thomas Sochowsky

In der Rechtssache Prof. Gert Schmidt gegen Thomas Sochowsky wegen mehrerer Unwahrheiten, welche Thomas Sochowsky auf seiner Homepage Automatenklage.at verbreitet hat, hat das Landesgericht Korneuburg, Richter Mag. Werner Jarec, LL.M am 12.09.2017 nach einer langen Verhandlung Thomas Sochowsky verurteilt, bestimmte Behauptungen nicht mehr aufzustellen bzw. diese zu widerrufen (Das Urteil …

Lesen Sie mehr...