Abriss Schreiben

Gabi Burgstaller: Dank und Anerkennung für Spieler-Info.at von der Salzburger Landespolitik

Durch die Intervention von Spieler-Info.at ist in Salzburg die Bekämpfung des illegalen Glücksspiels so richtig ins Rollen gekommen. In einem Schreiben von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller wird der Online-Plattform Spieler-Info.at Dank und Anerkennung ausgedrückt. Burgstaller betont, dass es sie mit Genugtuung erfülle, dass durch die von Spieler-Info.at initiierten Recherchen und Anzeigen …

Lesen Sie mehr...

US-Justizministerium: Offizielle Stellungnahme zum Online Glücksspiel

Am Freitag vor Weihnachten veröffentlichte das US-Justizministerium ein Rechtsgutachten, in dem es zu dem Ergebnis gelangte, dass der Interstate Wire Act von 1961 Wetten auf Sportveranstaltungen und Sportwettbewerbe umfasst. Einige Betreiber von Online-Poker und anderen Online-Glücksspielen feiern diesen Schritt als Durchbruch zur Legalisierung ihres Angebots – zu Recht?

Lesen Sie mehr...
Eröffnung IMA - P.Gauselmann, S.Kauder; Bild: IMA

Kauder komplett – die IMA-Rede 2012

„Sie waren zu lange ruhig. Sie haben sich zu lange zu viel gefallen lassen. Die Politik ging davon aus, dass sie die Schraube noch einmal stärker anziehen kann. Ich kann Ihnen nur raten, lassen Sie sich solche Gesetze nicht gefallen. Klagen Sie beim Bundesverfassungsgericht! Das Recht ist auf Ihrer Seite!“ …

Lesen Sie mehr...
Foto: PD

Drei Interessenten für erstes Spielbanken-Paket

Wien (OTS) – Das Bundesministerium für Finanzen informiert, dass im Zuge der öffentlichen Interessentensuche, die für das erste Spielbanken-Paket im August 2011 begann, bisher drei Interessenten einen Antrag und Unterlagen eingereicht haben. Die Frist endete am 13. Jänner 2012 (Datum des Poststempels). Die Anträge werden nun, wie in den veröffentlichten …

Lesen Sie mehr...

Glücksspiel: Wettanbieter heiß auf Lizenzen

[[image1]]Der Alleingang der schleswig-holsteinischen Landesregierung beim Glücksspiel-Staatsvertrag scheint sich auszuzahlen. Auf einem Kongress in Norderstedt im Kreis Segeberg haben sich am Montag knapp 200 Vertreter von Wettanbietern aus ganz Europa über den Kieler Sonderweg informiert. Rechtsexperten aus dem In- und Ausland sowie ein Referent des Kieler Innenministeriums informierten unter anderem …

Lesen Sie mehr...