In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Suchergebnisse für: online-Glücksspiel Deutschland (Seite 4)

Suchergebnisse für: online-Glücksspiel Deutschland

Deutschland: Bald Ende des riesigen Fußball-Sponsorings durch illegale Online-Glücksspiel Betreiber

Fußball-Klubs laufen Gefahr, mithaftende „Beitragstäter“ bei Steuerhinterziehung und möglicher Geldwäsche durch illegale Glücksspielanbieter zu werden Laut der aktuellen Onlinemeldung von presseportal.de, haben sich die deutschen Glücksspielaufsichten der Länder in einem ungewöhnlich scharfen Brief an den Deutschen Fußballbund (DFB) gewandt. Hintergrund sind die Millionen-Verträge von Glücksspielanbietern als Werbepartner im deutschen Fußball. Zuletzt …

Lesen Sie mehr...

Deutschland: TV-Werbeverbot für illegales Online-Glücksspiel!

Laut der aktuellen Onlinemeldung von finanznachrichten.de, setzen die Landesmedienanstalten das Glücksspielwerbeverbot für illegale Online-Casinos durch. Hamburg – Die Medienaufsichten der Bundesländer haben mit einem gemeinsamen Brief Druck auf die privaten Fernseh- und Radiosender in Deutschland ausgeübt, keine Werbebeiträge für illegale Online-Casinos mehr auszustrahlen. Damit gehen die Landesmedienanstalten gezielt dagegen vor, dass …

Lesen Sie mehr...

Neue Glücksspielgesetze in Belgien und Niederlande

Die europäische Glücksspiel-Landschaft formt sich derzeit in rasantem Tempo neu. Während einige Länder ihre Märkte liberalisieren, versuchen andere, das Glücksspiel auf Gesetzesgrundlage einzudämmen. Und während Deutschland noch immer stillsteht, passiert um uns herum derzeit einiges. Belgien verabschiedet 32 Gesetzesänderungen  Vor fast zwanzig Jahren definierte Belgiens Legislative das Glücksspiel und formulierte …

Lesen Sie mehr...

Illegales Online-Glücksspiel wird immer gefährlicher: Der Staat bekam das illegale Online-Glücksspiel bis jetzt nicht in den Griff

1,76 Milliarden Euro Umsatz haben Online-Casinos im Jahr 2017 erzielt – ein Plus von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Schleswig-Holstein hatten viele Anbieter eine zeitlich begrenzte Lizenz. Nun werben sie weiterhin im gesamten Bundesgebiet um Spieler. Auch bei großen Wettanbietern wie Bwin und Tipico funktionieren zweifelhafte Glücksspiele. Beide …

Lesen Sie mehr...

BRD: Illegales Online-Glücksspiel wird immer konsequenter bekämpft

Laut der aktuellen Onlinemeldung von lifepr.de weist LMS-Direktor die Kritik der Drogenbeauftragten der Bundesregierung an vermeintlicher Untätigkeit der Länder zurück. Saarbrücken – Als „bedauerlichen Ausdruck fehlender Recherche“ hat der Direktor der LMS, Uwe Conradt, die jüngste Kritik der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortier, an der Glücksspielaufsicht der Länder eingestuft. Mortier hatte in …

Lesen Sie mehr...

Drogenbeauftragte: Illegale Online-Glücksspiele eindämmen

Berlin – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, erwartet von den Bundesländern mehr Ehrgeiz im Kampf gegen illegale Glücksspiele im Internet. „Im Moment ist das Online-Glücksspiel in Deutschland verboten – und doch wird im Netz wie verrückt gespielt, ohne dass irgendjemand etwas dagegen tut. So darf das nicht bleiben“, sagte die …

Lesen Sie mehr...

Ausländische Internet-Firmen greifen deutsches Lotto an

Wie die Tiroler Tageszeitung aktuell berichtet, verspricht ein „neues, innovatives Online-Lotto-Erlebnis“ Lottoland. Bequem unterwegs mit dem Handy etwa bei 6 aus 49 seine Kreuzchen machen, sofort und sicher über Gewinne informiert werden und Geld kassieren, damit wirbt das Unternehmen in der britischen Exklave Gibraltar am Südzipfel Spaniens. Koblenz – Ausländische Online-Unternehmen wie …

Lesen Sie mehr...

Londoner Börse schreckt vor „grauem“ Online-Glücksspielmarkt nicht zurück

Illegale Online-Glücksspiele werden in dieser Branche gerne und elegant als „grauer“ Markt bezeichnet. Allerdings  würden  auch „schwarzes Geld und schwarzer Zahlungsverkehr“ passen. Der BondGuide  hat die bedeutendsten „grauen“ Anbieter, welche an der Börse notiert sind oder Anleihen begeben, in Zahlen gegossen und dargestellt. Wie sicher sind Anleihen von Unternehmen der …

Lesen Sie mehr...

BRD: Am illegalen Online-Glücksspiel- und Lotterien Markt wachsen mehrere internationale „graue“ Konzerne!

Immer größere, mächtigere Konzerne, in London sogar an der Börse notiert, „übernehmen“ illegalen Online-Glücksspiel-, Lotto und Wettanbieter. Die Londoner Börse ist gewiss nicht der Hort der reinen Rechtstreue. Aber: was sich in London zusammenbraut, wird noch große Auswirkungen auf ALLE Länder der Europäischen Union haben: Mit großem Kapital, direkt von …

Lesen Sie mehr...

Illegales Online-Glücksspiel in Österreich und BRD: Wirksam bekämpfen!

Wie können Konsumenten / Spieler wirkungsvoll und nachhaltig vor illegalen Lottoanbietern und illegalem Online-Glücksspiel, Betrug, Geldwäsche und getürkten Spielprogrammen EU-konform geschützt werden? Eine Analyse von Spieler-Info.at / Prof. Gert Schmidt. Bereits in den Jahren 2006 bis 2010 hatte Spieler-Info.at intensiv den Kampf gegen illegales Online-Glücksspiel in Österreich geführt. Ab 2010 widmete …

Lesen Sie mehr...

Illegales Online-Glücksspiel: Mehr als 800.000 Österreicher könnten Spieleinsatz zurückfordern!

Der EINZIGE LEGALE Online-Glücksspiel Anbieter in Österreich ist win2day. ALLE anderen sind ILLEGALE Glücksspielanbieter. In einem Symposium der Universität Hohenheim (BRD) wurden fachkundig alle Möglichkeiten zur Rückforderung von Spieleinsätzen juristisch aufbereitet und dargestellt. Alleine in Österreich sind gemäß einer Studie mehr als 800.000 Spieler bei illegalen Anbietern registriert – lediglich ca. …

Lesen Sie mehr...

TV-Bericht (ARD) über illegales Online-Glücksspiel: Die Politik ist dringend gefordert, endlich einzuschreiten!

In der aktuellen TV-Sendung des ARD wird darüber berichtet, dass Online-Casinos in Deutschland verboten sind. Dennoch: Auf vielen Webseiten werden schnelle Gewinne versprochen. Da kaum kontrolliert wird, entgehen dem Staat Einnahmen in Milliardenhöhe. Noch dominiert der regulierte Glücksspielmarkt. Aber die illegalen holen gewaltig auf. Den geschätzten Bruttoertrag von mehr als …

Lesen Sie mehr...

Online-Casinos auf Malta – Ein unregulierter Milliardenmarkt

Zahlreiche europäische Online-Glücksspielanbieter sind in Gżira auf Malta gemeldet. Ohne auf die Insel reisen zu müssen, können Spieler aus ganz Europa so auf Malta zocken. In Deutschland sind Online-Casinos grundsätzlich illegal. Die Anbieter auf Malta lassen sich davon aber nicht abschrecken, zumal das Verbot der deutschen Behörden hier keine Durchsetzung …

Lesen Sie mehr...

BRD: „Grüne“(!) wollen Online-Glücksspiel legalisieren!

Die Bayerische Staatszeitung berichtet, dass in Deutschland Medienberichten zufolge, die Grünen in den Landtagen von Baden-Württemberg und Bayern das Online-Glücksspiel legalisieren wollen. Um die illegalen Angebote überflüssig zu machen, sollen regulierte, legale Online-Angebote entgegengestellt werden, heißt es in einem gemeinsamen Papier der beiden Landtagsfraktionen, über das „Mannheimer Morgen“ und „Heilbronner Stimme“ berichten. …

Lesen Sie mehr...

Universität Hohenheim (BRD): Friedrich Stickler hielt Vortrag über Leistungen von spieler-info.at

Anlässlich eines insbesondere von den Spitzen der Glücksspielbranche viel beachteten Symposiums hielt DI Friedrich Stickler (ehem. Vorstand der Österreichischen Lotterien) einen sehr beachteten, ausführlichen Vortrag über den erfolgreichen Kampf gegen illegales Glücksspiel, am Beispiel von „spieler-info.at“ in Österreich. Nachdem die Europäische Union 2017 erklärte, sich aus dem Thema „Online-Glücksspiel“ zurückzuziehen …

Lesen Sie mehr...