Startseite / Akuell / TOP News / Kärnten: Spieler-info.at veröffentlicht in Kürze die Standorte ALLE Kärntner illegalen Automaten-Desperados!

Kärnten: Spieler-info.at veröffentlicht in Kürze die Standorte ALLE Kärntner illegalen Automaten-Desperados!

Neues, strenges Glücksspielgesetz fordert den Einsatz der Finanzpolizei Neues, strenges Glücksspielgesetz zum Schutze der Spieler muss mit Hilfe der örtlichen Behörden und der Finanzpolizei (Leitung Wilfried Lehner, MLS – Regionaler Leiter Kärnten und Steiermark Hofrat Rigobert Rainer, BA) aktiv und flächendeckend umgesetzt werden.


Spieler-info recherchiert seit geraumer Zeit vor Ort in Kärnten und wird In Kürze nicht nur scharfe Strafanzeigen bei den Bezirksstrafbehörden und Anzeigen bei der Finanz erstatten, sondern auch alle illegalen Standorte online stellen (wie z.B. ).

Erfahrungsgemäß dauert es einige Zeit, bis sich das neue Glücksspielrecht flächendeckend durchsetzt und auch die hartnäckigsten illegalen Anbieter überzeugt, dass das neue Gesetz scharfe Zähne hat … UND: legale Anbieter gehen mit kostenintensiven UWG-Klagen  gegen Illegale Anbieter vor.

Am Ende des Vorgehens gegen illegales Glücksspiel, gibt es zahllose hohe Steuernachforderungen, hohe Geldstrafen und viele, viele Exekutionen und Konkurse unter den illegalen Anbietern: illegales Glücksspiel lohnt sich NICHT!

Leider begreifen das zahlreiche illegale Anbieter nicht oder nur langsam.

Lesen Sie dazu den aktuellen Bericht der Kleinen Zeitung.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.