In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Aktuell / Breaking News / ADMIRAL: Vorreiterrolle im Spielerschutz

ADMIRAL: Vorreiterrolle im Spielerschutz

Bild © Global Gambling Guidance Group (G4) / Bild © ADMIRAL

Wiener Neudorf/Gumpoldskirchen – Die international anerkannte Global Gambling Guidance Group (kurz „G4“) führte beim österreichischen Glücksspiel- und Sportwettanbieter ADMIRAL ein erfolgreiches Audit durch. Schwerpunkt im Screening-Prozess waren die erlangten Fortschritte im Bereich Spieler- und Jugendschutz. Die G4-Zertifizierung wurde bis Mitte 2024 verlängert.

Die G4-Zertifizierung für Spieler- und Jugendschutz geht deutlich über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Anhand von rund 100 Kriterien wurden alle Geschäftsbereiche von ADMIRAL einer genauen Überprüfung durch die internationalen Experten der G4 unterzogen. ADMIRAL konnte dabei erneut dokumentieren, dass das Unternehmen im Bereich Spielerschutz kontinuierlich auf hohem Niveau Fortschritte macht und hinsichtlich Responsible Entertainment zu den weltweit führenden Unternehmen zählt.

G4 zeigt sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen des G4 Responsible Gambling Follow-up-Audits. „Sowohl ADMIRAL Casinos & Entertainment als auch ADMIRAL Sportwetten setzen mit ihren Ergebnissen einen Standard für andere Unternehmen in Österreich, die in der gleichen Branche tätig sind“, so Pieter Remmers, Vorstandsmitglied und Auditor von G4.

„Es freut uns, dass unser hohes Niveau in einem internationalen Audit bestätigt wurde. Unsere Kund:innen können darauf vertrauen, dass bei ADMIRAL Sportwetten und Glücksspiel in einem sicheren und regulierten Umfeld angeboten werden. Weit über die gesetzlichen Herausforderungen hinaus“,

freut sich Jürgen Irsigler, Geschäftsführer ADMIRAL Sportwetten GmbH, über diese Auszeichnung.

Spielerschutz als Unternehmensschwerpunkt

ADMIRAL sieht den nachhaltigen und umfassenden Spielerschutz weiterhin als wesentliches Kernelement der Marktpositionierung.

„Unsere Vorreiterrolle im Bereich Responsible Entertainment sehen wir als Verantwortung und als Ansporn, stetig noch besser werden. Wir ruhen uns nicht auf den ‚Lorbeeren‘ aus, sondern bauen den Spielerschutz noch weiter aus“,

setzt sich Monika Racek, Vorstandsvorsitzende ADMIRAL Casinos & Entertainment AG, neue Ziele.

Die Kombination aus technisch unterstützten Screening-Prozessen und dem persönlichen Kontakt der ADMIRAL-Mitarbeiter:innen mit den Kund:innen bildet die Basis des ADMIRAL-Präventionsprogrammes. Dieses wurde mit der Unterstützung namhafter Suchtexpert:innen auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen konzipiert und unterliegt einem kontinuierlichen Anpassungs- und Verbesserungsprozess.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Illegale Anbieter im Internet: Wie eine neue Behörde Glücksspiel regeln will

Illegales Online-Glücksspiel: Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder geht dagegen vor. Was sind ihre zentralen Aufgaben? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert