Startseite / Akuell / Breaking News / Wien | Ulli Sima über den Spielerschutz im Wettengesetz 2016 – Wettautomaten zerstört

Wien | Ulli Sima über den Spielerschutz im Wettengesetz 2016 – Wettautomaten zerstört

In den letzten Jahren sollen in Deutschland mindestens 73 Glücksspiel-Automaten präpariert worden sein. © Spieler-Info.at

 

Wien.– Heute sind 53 von insgesamt rund 430 beschlagnahmten, illegalen Wettautomaten vernichtet worden: Im Abfalllogistikzentrum der MA 48 in Simmering wurden die Geräte „schadstoffentfrachtet“ und zerstört.

Bild © C. Jobst/PID.

Das Verbot des Kleinen Glückspiels im Jänner 2015 zog die Eröffnung unzähliger, oft nicht hinreichend lizensierter, Wettlokale nach sich. Die Stadt wiederum konterte mit einem neuen Wettengesetz, welches im Frühjahr 2016 im Wiener Landtag verabschiedet wurde.

Ulli Sima (Bild), die zuständige Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, betont in einer Aussendung, dass dieses neue Wettengesetz  „ein echter Meilenstein im Kampf gegen illegale Wettlokale und für einen strengen Jugend- und SpielerInnenschutz“ darstelle.

Quelle:

 

Archiv Spieler-Info:

Das könnte Sie auch interessieren

Bild © CC Wikimedia/Darkone (Ausschnitt)

BRD | Spielsuchttherapeut mit Drogen aus dem Verkehr gezogen

  Wer an Spielsucht und ihren Folgen leidet, braucht professionelle Hilfe – allerdings ist, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.