Startseite / Akuell / Breaking News / Schlag gegen illegales Glücksspiel

Schlag gegen illegales Glücksspiel

"Aktion Scharf" gegen illegales Glücksspiel in Kärnten. © ORF.atDie „Aktion scharf“ gegen das illegale Glücksspiel in Kärnten zeigt Erfolg: In Villach wurden sieben illegale Automaten beschlagnahmt, die zweite erfolgreiche Razzia binnen weniger Tage. Die Stadt Villach fordert weiter ein schärferes Landesgesetz.


In Kärnten gibt es nur noch drei Anbieter, die eine Lizenz für das Glücksspiel haben. 465 Geräte sind für ganz Kärnten offiziell genehmigt, das Land geht davon aus, dass 600 bis 800 Automaten aufgestellt sind. Die Stadt Villach und das Land kündigten bereits vor einigen Wochen an, stärker gegen das illegale Glücksspiel vorgehen zu wollen…

Lesen Sie den gesamten Artikel hier auf kaernten.orf.at!

Das könnte Sie auch interessieren

Lotto-Chef fordert mehr Einsatz gegen illegales Glücksspiel

Laut der aktuellen Onlinemeldung von Badische Neueste Nachrichten fordert Lotto-Chef Georg Wacker ein verstärktes Vorgehen gegen illegales …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.