Startseite / Akuell / Breaking News / Erste Razzien der Finanzpolizei in Wien

Erste Razzien der Finanzpolizei in Wien

Erste Razzien der Finanzpolizei in WienSeit heute wird kontrolliert – berichtet der ORF.


Bei Razzien der Finanzpolizei gegen illegale Spielautomaten in Wien wurden bisher 50 Automaten beschlagnahmt – abgedreht und verladen.

Den Betreibern drohen hohe Geldstrafen.

Dazu der Leiter der Finanzpolizei Wilfried Lehner, MLS: „Die Bewilligungen für diese Automaten sind ausgelaufen, wer weiter betreibt, macht sich strafbar.“

Lesen Sie mehr: WIEN HEUTE (7.1.2015) und ORF ONLINE (7.1.2015)

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

Anhang:   Übersicht Anzeigen Salzburg – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 10.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.