Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Russland: Duma legalisiert Glücksspiel in Sotschi und auf der Krim

Russland: Duma legalisiert Glücksspiel in Sotschi und auf der Krim

Glücksspiel in Sotschi und auf der KrimAktuellen Meldungen zu Folge hat Russlands Parlament per Gesetz im Olympiaort So in Sotschi und auf der Halbinsel Krim zwei neue Glücksspielzonen legalisiert.


Russlands stellvertretender Premierminister erläuterte in einer Pressekonferenz, dass die Standorte für die neuen Casinos auf der Krim und in Sotschi demnächst feststehen sollen.

Der Olympiaort Sotschi gilt als idealer Standort für ein Glücksspielprojekt und das Interesse der Investoren ist groß.
Einer der größten Befürworter der gesetzlichen Neuregelung des Glücksspiels in Russland ist Schachgroßweltmeister Anatoly Karpov. Die The Moscow Times berichtet, dass sich Karpov einen Wachstumsschub in den Regionen, neue Jobs und mehr Geld für die lokalen Regionen erwartet.

Russland hat damit seine vor kurzer Zeit bekannt gewordenen Pläne, ein Glücksspiel-Eldorado auf der Krim zu errichten, sehr schnell umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.