Startseite / Akuell / Breaking News / Gauselmann bangt um 60.000 Arbeitsplätze

Gauselmann bangt um 60.000 Arbeitsplätze

VDAI-Vorsitzender Paul Gauselmann; © Gauselmann AGDer Chef der privaten Glücksspielanbieter in Deutschland hat die Bundesregierung für ihren Regulierungswahn seiner Branche scharf kritisiert. 60.000 Arbeitsplätze seien gefährdet. Damit nicht genug: Staatliche Spielbanken seien sowieso viel gefährlicher für Spieler.


Der Vorsitzende des Verbands der Deutschen Automatenindustrie (VDAI), Paul Gauselmann, wirft der Bundesregierung in einem Intervie mit der BILD-Zeitung vor, die gesamte Glücksspielbranche und sein Firmenimperium kaputt zu regulieren.

Lesen Sie mehr …

 

Das könnte Sie auch interessieren

Offener Brief an BR Mag. Doris Schulz (ÖVP), Klubobmann Gottfried Hirz (Grüne) und Abg. Hermann Krenn (SPÖ)

Sehr geehrte Frau Bundesrätin Mag. Schulz! Sehr geehrter Herr Klubobmann Dipl.-Päd. Hirz! Sehr geehrter Herr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.