Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Madrid hofft auf den Zuschlag für Europas „Mini Las Vegas“

Madrid hofft auf den Zuschlag für Europas „Mini Las Vegas“

Spaniens Hauptstadt Madrid hofft auf den Zuschlag für den Bau eines Glücksspiel-Paradieses – und 200.000 neue Jobs.

Die erst seit Dezember amtierende Bürgermeisterin Anna Botella, Ehefrau des ehemaligen konservativen Regierungschefs José Maria Aznar, sagte, notfalls müsse der Stadtentwicklungsplan geändert werden, um das „Mini Las Vegas“ zu ermöglichen. Sie sei sich aber einig mit Stadtrat, Regional- und Zentralregierung…

 

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.