Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / BRD: Länder planen Ausweitung des Glücksspiel-Monopols

BRD: Länder planen Ausweitung des Glücksspiel-Monopols

Im neuen Glücksspielstaatsvertrag wollen die Länder nach FOCUS-Informationen ihr Glücksspiel-Monopol ausbauen. Glücksspiel im Internet soll zwar wieder erlaubt, suchtgefährdete Spieler aber zukünftig gemeldet werden.

[[image1]]Durch den radikalen Umbau des Lotterie-Systems und drastische Maßnahmen zur Suchtbekämpfung versuchen die Bundesländer, ihr Glücksspiel-Monopol zu erhalten und sogar auszuweiten. Das berichtet der FOCUS unter Berufung auf einen Entwurf für den neuen Glücksspielstaatsvertrag. Über den wollen die Ministerpräsidenten der Bundesländer kommende Woche in Berlin verhandeln.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.