In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / Glücksspiel: Eine Konzession kostet 100.000 Euro

Glücksspiel: Eine Konzession kostet 100.000 Euro

Die Ausschreibung für Spielbanken, Lotterien und Pokercasinos startet im Juni. Neue Spielerschutzstelle im Finanzressort. Drei bis vier Prozent der Österreicher ‘problematische’ Spieler.

[[image1]]Wien/Eid. Bis Juni will Finanzstaatssekretär Reinhold Lopatka die Ausschreibungsbedingungen festlegen und dann die mit Spannung erwartete Vergabe der Konzessionen für 15 (statt bisher zwölf) Spielbanken sowie einer Lotterie- und einer Lizenz für Pokerkasinos starten. Die Entscheidung soll Ende 2011/Anfang 2012 fallen. ‘Es gilt sehr viele heikle Aspekte zu berücksichtigen, wir wollen auch die im Jänner anstehenden EuGH-Entscheidungen zu Lotterien berücksichtigen’, sagte Lopatka am Freitag.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Glücksspielreform lässt weiter auf sich warten

Ende Februar kündigte der Ministerrat ein neues Glücksspielgesetz an. Dieses hätte Anfang Juni unter Dach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.