Startseite / Akuell / Breaking News / EU greift in das Glücksspielmonopol ein

EU greift in das Glücksspielmonopol ein

Österreich schottet den Markt zu sehr ab und verstößt damit gegen EU-Recht.Das Gesetz wird bis Herbst repariert.

Wer darf in Österreich ein Spielcasino betreiben? Die Casinos Austria dürfen, der Casinobetreiber Engelmann aus Deutschland darf nicht. Weil Engelmann keine Aktiengesellschaft mit Sitz in Österreich ist, wurde ihm eine Konzession für Casinospiele in Linz verwehrt. Er wurde wegen unerlaubten Glücksspiels in erster Instanz verurteilt und berief.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

OÖ: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

    Anhang:   Übersicht Anzeigen OÖ – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 09.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.