In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Suchergebnisse für: razzia wien (Seite 2)

Suchergebnisse für: razzia wien

KURIER / Behörden gegen illegale Automaten der Glücksspiel-Mafia machtlos: Haftstrafen gefordert

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass SPÖ-Stadträtin Ulli Sima nun als erste Politikerin schärfere Maßnahmen statt nur Geldbußen fordert. Geht es nach Wiens Stadträtin Ulli Sima, dann gehen bei der österreichischen Glücksspielmafia bald die Lichter aus. Nicht nur sprichwörtlich, sondern tatsächlich. Die Behörden sollen viel mehr Möglichkeiten bekommen, etwa den illegalen Betrieben den Strom abzudrehen oder die …

Lesen Sie mehr...

Italienische Wettmafia parkte 37,3 Millionen Euro in Österreich

Laut der aktuellen Onlinemeldung von vienna.at konnten mehr als 37 Millionen Euro der italienischen Mafia in Österreich beschlagnahmt werden. Das Geld sollte unter anderem auch in Immobilien in Wien investiert werden. Die österreichischen Behörden haben 37,3 Millionen Euro an Mafiageldern sichergestellt. Das Geld war auf Konten sowie in Privatstiftungen, einer Firma und …

Lesen Sie mehr...

PRESSE / Die Mafia-Geschäfte in Österreich

Wie die Tageszeitung Die Presse aktuell berichtet, ist laut den italienischen Ermittlungen zu Wettgeschäften bewiesen: Österreich ist zu einem sicheren Ort für Mafiagelder geworden. Wien/Reggio Calabria – Österreich ist eine gut funktionierende „Waschmaschine“ für schmutzige Gelder der italienischen Mafia. Das beweist auch die jüngste Großrazzia italienischer Behörden: Im Zuge der „Operazione Galassia“ wurde ein internationales …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Schlag gegen Wettmafia: Wohnungen in Österreich beschlagnahmt

Wie Kurier.at aktuell berichtet, konnten mit dem Erwerb von Immobilien und Unternehmen mafiöse Organisationen die illegalen Wetteinnahmen waschen. Im Rahmen der groß angelegten Razzia gegen die italienische Wettmafia sind mehrere Bankkonten und Immobilien im Ausland beschlagnahmt worden, darunter fünf Wohnungen in Wien und in Innsbruck. Dies berichtete die italienische Polizei am Mittwoch. In die Immobilien waren die Einnahmen durch illegale Online-Wetten investiert worden. Mit …

Lesen Sie mehr...

Die Presse / Razzia: Mit Reizgas gegen Kontrollore der Finanz

Wie die Tageszeitung Die Presse aktuell berichtet, blüht das Geschäft mit versteckten illegalen Spielautomaten in Gassenlokalen, Wohnungen und Hinterhöfen. Eine Nacht mit der Finanzpolizei auf den Spuren der Organisierten Kriminalität. Klebeband und Gasmasken sind die wichtigsten Utensilien der Finanzpolizei. Auch an diesem Montagabend, als sie mit einem Rammbock im Gepäck eine unscheinbare weiße Glastür …

Lesen Sie mehr...

ORF W / 266 Spielautomaten heuer beschlagnahmt

Laut der aktuellen Onlinemeldung des ORF Wien, gibt es trotz Verbots das kleine Automatenglücksspiel in Wien immer noch. Bei einer Razzia in der Nacht auf Dienstag hat die Finanzpolizei in vier Lokalen 24 Automaten aus dem Verkehr gezogen – heuer waren es insgesamt schon 266. Die Lokale der Automatenbetreiber sind mit Reizgas gesichert, …

Lesen Sie mehr...

ORF W Heute / Razzia gegen illegales Glücksspiel

In der ORF-Sendung „Wien Heute“ vom 30.10.2018, um 19:00 Uhr, wurde der Beitrag „Razzia gegen illegales Glücksspiel“ ausgestrahlt: 24 illegale Glücksspielautomaten in nur einer Nacht hat die Finanzpolizei aus dem Verkehr gezogen. Versteckt sind die getarnten Geräte meist in Hinterzimmern. Als Falle bei Kontrollen können Reizgasbehälter von den Betreibern ferngesteuert …

Lesen Sie mehr...

WIEN: Wieder Razzia gegen illegale Spielhalle

Die Wiener Finanzpolizei (Leitung Kurz/Halla) hat gemeinsam mit bewaffneten WEGA-Polizisten in Wien-Favoriten (Gudrunstraße) eine von organisierten, kriminellen Betreibern illegaler Glücksspielgeräte bestens gesicherte Spielhalle gewaltsam geöffnet, gestürmt und mehrere illegale Glücksspielgeräte beschlagnahmt.

Lesen Sie mehr...

Wien: Glücksspielrazzia mit Festnahmen

Wie die Tageszeitung HEUTE aktuell berichtet, kam es vergangenen Freitagmittag in Wien-Favoriten zu einem großen Polizeieinsatz und einer Razzia in einem Lokal in der Gudrunstraße. Unter der Leitung der Wiener Finanzpolizei (Gruppe A. Halla) gab es auch FESTNAHMEN: Die aggressiver agierende, organisierte Glücksspielkriminalität macht nunmehr strengeres Vorgehen gegen die verantwortlichen Personen notwendig. Bitte lesen Sie alle …

Lesen Sie mehr...

Österreichs „Top 5“ der ILLEGAL eingesetzten Glücksspielautomaten-Programme!

Die Spielprogramme sind das HERZSTÜCK jedes Automaten, sie sind DER MAGNET für die aktuelle und nächste Generation der Spielsüchtigen. Spieler-Info hat aktuell ca. 900 illegale Glücksspielgeräte geprüft und folgendes Ergebnis festgestellt: 70 % aller illegal eingesetzten Spielprogramme verteilen sich auf lediglich 5 Hersteller! Kajot Skill / Kajot Amatic  ACT/ACT Memory …

Lesen Sie mehr...

PROFIL: “Wien geht All in”

Wien.- In seiner heutigen Ausgabe berichtet das Nachrichtenmagazin „profil“ über eine durchgeführte Razzia am Nachmittag des 10. März in Wien-Ottakring. Der Ärger des Sportwetten-Anbieters Admiral über diese Razzia ist sehr groß. Beamte der Magistratsabteilung 36 rückten, von mehreren Polizisten begleitet, an und beschlagnahmten alle 14 Wett-Terminals. Das Lokal selbst wurde dichtgemacht. Wenige Stunden zuvor war eine …

Lesen Sie mehr...

Immer MEHR GEWALT im ILLEGALEN Automatenglücksspiel!

  Nicht nur dieser Bericht aus Kärnten beweist die seit einiger Zeit ausufernde Gewaltanwendung in der illegalen Glücksspielszene: In Tirol gab es eine riesige Razzia wegen Schutzgelderpressung in der Illegalen-Szene (Archiv Spieler-Info). In Oberösterreich wurden Ermittler sogar in einem Fastfood-Restaurant von einer Schlägertruppe der illegalen Automatenbetreiber angegriffen und verletzt. In …

Lesen Sie mehr...
Bild © BMF/PD

Wien | Razzia in Favoriten

Wien.– Im Zuge einer großangelegten Razzia von Polizei, Magistrat und Finanzpolizei wurden im Wiener Bezirk Favoriten insgesamt 22 Lokale überprüft, berichtet die Neue Kronen Zeitung in ihrer Printausgabe vom 18. 02. 2018. Die Bilanz: Zwei Wettautomaten, acht Glücksspielautomaten, drei Auszahlungsgeräte seien konfisziert und zwei Lokale geschlossen worden, berichtet das Blatt. …

Lesen Sie mehr...

„Falter“-Reportage: Die Automaten-Glücksspiel-Szene in Wien

Wien.- Eine umfangreiche Reportage zum Illegalen Glücksspiel in Wien veröffentlicht der Falter in seiner jüngsten Ausgabe vom 22.11.2017. Ähnlich wie bei der Kurier-Reportage über eine Razzia im Oktober begleitet ein Falter-Reporter das Team von Finanzpolizei und Wega bei einem Einsatz und umreißt das Szenario der illegalen Szene. Aufschlussreich sind insbesondere die Aussagen des …

Lesen Sie mehr...