In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / Salzburg: Polizeirazzia in illegalem Glücksspiellokal

Salzburg: Polizeirazzia in illegalem Glücksspiellokal

SALZBURG: Standorte illegaler Glücksspielgeräte – Einblick in die Anzeigen

In der Stadt Salzburg hat es Mittwochabend einen gemeinsamen Einsatz von Polizei und Magistrat gegeben, um ein illegales Glücksspiellokal zu schließen. Denn einerseits ist das Glücksspiel verboten, andererseits müssen alle Lokale wegen der CoV-Pandemie geschlossen halten.

Mehrere Autos von Finanzpolizei und Magistrat sind zu dem Lokal im Salzburger Stadtteil Lehen gekommen, das gegen beide Gesetze verstoßen hat. Mehrere Spielautomaten wurden abtransportiert.

Zudem soll die Polizei mehrere Lokalbesucher angehalten haben. Derzeit drohen Lokalbesitzern beim Aufsperren trotz Gesetz bis zu 30.000 Euro Geldstrafe, dazu kommt noch die Strafe wegen illegalen Glücksspiels. Auch die Lokalgäste werden vermutlich angezeigt.

Mehrere Spielautomaten wurden aus dem illegalen Glücksspiellokal enfernt:

Bild © FMT-Pictures – FM

Der Standort ist Spieler-Info.at bekannt und wurde bei den zuständigen Behörden wegen illegalem Glücksspiel mehrfach angezeigt.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Finanzpolizei: 107 illegale Glücksspielgeräte in Salzburg vernichtet – über 4.300 Euro Spielgeld sichergestellt

  Blümel: „Werden Spielerschutz und Kampf gegen illegales Glücksspiel weiter forcieren“ Wien (OTS) – Salzburg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.