In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / NÖN / Kurioser Einfall: Spielsüchtiger als Opfer dargestellt

NÖN / Kurioser Einfall: Spielsüchtiger als Opfer dargestellt

Bild © CC0 Creative Commons, Pixabay (Ausschnitt)

Wie die Niederösterreichischen Nachrichten aktuell berichten, verlor ein 41-jähriger aus Vösendorf über 16.000 Euro beim Online Glücksspiel. Wegen seinen Falschaussagen vor der Polizei und seiner Bank wurde der Betrüger nun vor Gericht zur Rechenschaft gezogen.

Das ausführlichen Bericht können Sie auf Nön.at nachlesen.

Bild © NOEN, Burggraf

Das könnte Sie auch interessieren

Mr. Green liegt im Clinch mit heimischer Steuerbehörde

Mr. Green zu einer Geldstrafe von 3 Mio. € wegen Verletzung der Sorgfaltspflicht verurteilt

Die schwedische Glücksspielbehörde (SGA) hat Mr Green, im Besitz von William Hill, wegen schwerwiegender und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.