Startseite / Akuell / Breaking News / NOVOMATIC errichtet Casino im spanischen Granada

NOVOMATIC errichtet Casino im spanischen Granada

© Spieler-Info; © Novomatic
© Spieler-Info; © Novomatic

Die NOVOMATIC-Gruppe erhielt den Zuschlag für die Errichtung eines Spielcasinos nahe der spanischen Stadt Granada. Bereits im Vorjahr hatte die zuständige Regionalregierung von Andalusien ein öffentliches Ausschreibungsverfahren eingeleitet, NOVOMATIC ging nun als Sieger hervor.Die Ausschreibung, bei der drei Angebote für die Errichtung eines Casinos bei Granada vorgelegt wurden, wurde nunmehr mittels Beschlusses des Regionalministers für Wirtschaft, Finanzen und öffentliche Verwaltung der Regionalregierung Andalusien entschieden. Dabei wurde das von NOVOMATIC eingereichte Angebot eines Casinos im Complejo Turístico El Capricho in Monachil nach Maßgabe der vorab festgelegten Beurteilungskriterien als das Beste der drei Angebote ausgewählt.

Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender der NOVOMATIC AG, freut sich über den Zuschlag und „das damit verbundene Vertrauen in die Managementfähigkeit, ein derartiges Casino zu leiten“. Dabei wird NOVOMATIC den Kunden Spitzentechnologie und Geräte von bester Qualität zur Verfügung stellen, denn „die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Kunden ist natürlich unser vorrangiges Ziel“ so Neumann.

Andererseits ist sich NOVOMATIC der großen Verantwortung bewusst, die mit der Errichtung des Spielcasinos einhergeht. Schließlich soll damit ein weiteres Unterhaltungs- und Freizeitangebot geschaffen werden, das zusätzliche Besucher in die Region lockt.

„Durch diese Investition, die eine Reihe von bereits getätigten Investitionen in das Spielcasino in San Roque (Cádiz) und jenes in Tomares (Sevilla) ergänzt, setzen wir weiter auf Andalusien als vorrangiges Ziel unserer Expansionspläne in Spanien“ erklärt Bernhard Teuchmann, Geschäftsführer von NOVOMATIC Gaming Spain.

Das „CASINO ADMIRAL GRANADA“, dessen Eröffnung für nächstes Jahr vorgesehen ist, wird im 60.000 m2 großen Complejo Turístico El Capricho in Monachil, rund vier 4 Kilometer von der Stadtmitte Granadas entfernt, errichtet. Es umfasst eine Gesamtfläche von 4.800 m2 und besteht aus einem weitläufigen Spielsaal mit Roulette-, Black-Jack-, Baccara- und Poker-Tischen in diversen Varianten, Glücksspielautomaten auf dem neuesten Stand der Technik, einem Restaurant, Bars und Aufenthaltsräumen. Ein Fest- und Mehrzwecksaal sowie andere Einrichtungen runden die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten ab, rund 200 neue Arbeitsplätze werden geschaffen.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Fortgesetztes illegales Glücksspiel: Gericht verhängt 4 Wochen BEUGEHAFT (nicht rechtskräftig)

Lesen Sie alle genaueren Einzelheiten zu dem Beschluss vom Bezirksgericht Amstetten im Anhang: Anhang:   Beschluss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.