Startseite / Akuell / Breaking News / NOVOMATIC: „Wir wollen in Kontakt bleiben“

NOVOMATIC: „Wir wollen in Kontakt bleiben“

Bild © Novomatic AG

NOVOMATIC forciert den Kontakt zu karenzierten und pensionierten Mitarbeitern mit innovativen Programmen. Heute startet „NOVOMoms&Dads“.

Gumpoldskirchen – NOVOMATIC erweitert mit dem Programm „NOVOMoms&Dads“ ihre Mitarbeiteraktivitäten. Auslöser dazu ist der Erfolg der Initiative „NOVOSilver-Family“. 

Dr. Klaus Niedl,
Head of Group Human Resources
Bild © Novomatic AG

NOVOMATIC gründete bereits im Jahr 2016 die Netzwerkplattform „NOVOSilver-Family“ für Pensionisten. Ziel der Initiative ist es, durch regelmäßige Treffen und Aktivitäten, die Verbindung zu pensionierten Mitarbeitern aufrecht zu erhalten. Im Jahr 2017 wurde schließlich der „NOVOSilver-Pool“ – ein Talentepool für pensionierte Mitarbeiter – ins Leben gerufen. Hier können diese ehemaligen Mitarbeiter ihr Know-how dem Unternehmen weiterhin zur Verfügung stellen und auch in Kontakt mit früheren Arbeitskollegen bleiben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für kurze Personaleinsätze einzuspringen, wie beispielsweise als Urlaubsvertretung oder bei erhöhtem Arbeitsanfall.

 

Mit Hilfe dieser innovativen Programme gelingt es uns einerseits, die Erfahrung der Pensionisten und ihren Kontakt zum Unternehmen zu erhalten. Andererseits können wir Talente für temporäre Arbeitseinsätze und neue Herausforderungen motivieren, um die Zukunft von NOVOMATIC weiter mitzugestalten und darin eine Wertschätzung zu erfahren. Wir wollen in Kontakt bleiben,

betont Dr. Klaus Niedl, Global HR Director von NOVOMATIC.

Startschuss für „NOVOMoms&Dads“

Durch das positive Feedback zu „NOVOSilver-Family“ hat sich NOVOMATIC heuer dazu entschlossen, ein zusätzliches Programm  für karenzierte Mitarbeiter ins Leben zu rufen. Im Rahmen der Initiative einer optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die interne Netzwerkplattform „NOVOMoms&Dads“ ins Leben gerufen. Bei regelmäßigen Treffen – das erste findet heute, 11. April 2018, statt – wird karenzierten Mitarbeitern die Möglichkeit geboten, durch regelmäßige Updates aus erster Hand das Unternehmensgeschehen weiter zu verfolgen und in Kontakt mit anderen karenzierten Mitarbeitern sowie der eigenen Abteilung zu bleiben.

Den Erfolg dieser zahlreichen innovativen Maßnahmen unterstreicht auch das aktuelle TREND-Ranking der 300 besten Arbeitgeber Österreichs, wo NOVOMATIC zum ersten Mal auf Platz 4 im Bereich Dienstleistungen vertreten ist,

freut sich Niedl.

Das könnte Sie auch interessieren

Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

Online-Glücksspiel: Der Konzessions-K(r)ampf in Europa

In der Schweiz findet in wenigen Wochen eine Abstimmung über die weitere gesetzliche Behandlung von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.