Startseite / Akuell / Breaking News / BMF Kontrolloffensive – Illegales Glücksspiel in Kärnten erreicht neue Dimension

BMF Kontrolloffensive – Illegales Glücksspiel in Kärnten erreicht neue Dimension

Die Finanzpolizei im Großeinsatz © BMF via flickr CC BY 2.0 (Ausschnitt)
Die Finanzpolizei im Großeinsatz © BMF via flickr CC BY 2.0 (Ausschnitt)

Die Finanzpolizei Kärnten sagt dem illegalen Glücksspiel den Kampf an. Die Großrazzia in illegalen Automaten-Casinos am Dienstag, den 27.03. bildet den Auftakt zu einer groß angelegten Kontrollserie.

34 illegale Glücksspiel-Geräte wurden alleine bei dieser Razzia sichergestellt und versiegelt. Neben den massiven Steuereinbußen, die durch nicht genehmigte Gräte entstehen, ist es insbesondere der Spielerschutz, der dabei auf der Strecke bleibt und so Menschen ungehindert in den Ruin getrieben werden, so Rigobert Rainer, Chef der Finanzpolizei in Kärnten und der Steiermark.
Lesen Sie den ausführlichen Artikel darüber auf krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

Anhang:   Übersicht Anzeigen Salzburg – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 10.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.