Startseite / Akuell / Breaking News / Ein Zahlenfreak, der vom Zocken lebt

Ein Zahlenfreak, der vom Zocken lebt

Bild © www.tt.com

Statt einer Auszahlung von 66.000 Euro kassierte ein junger Wiener Prügel.

Wie der KURIER meldet, wurde der Wiener festgehalten, gewürgt und genötigt auf Tonband zu sprechen, dass er falsch gespielt habe. In einem unbeobachteten Augenblick konnte er auf sich aufmerksam machen. Die Polizei stürmte daraufhin das Wettlokal und befreite das Opfer, heißt es in dem Artikel.

Lesen Sie den gesamten Bericht auf Kurier.at.

 

Fotos des Wettlokales, in dem der 23-Jährige festgehalten und brutal verprügelt wurde:

  

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz: Betrieb geschlossen – Kurzer Prozess bei illegalem Glücksspiel!

Laut der aktuellen Onlinemeldung der Schweizer Morgenpost hat die Kantonspolizei Zürich am Freitagabend in einem Lokal in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.