Startseite / Akuell / Breaking News / Bezirksgericht BADEN: 80.000 Euro Strafe sofort bezahlen oder Haft!

Bezirksgericht BADEN: 80.000 Euro Strafe sofort bezahlen oder Haft!

Die Gerichte greifen bei Zwangsstrafen – die ALLE „konkursfest“, also nicht durch Privatkonkurs reduziert werden können- HART durch:  Durch hartnäckiges, weiteres Betreiben von illegalem Automatenglücksspiel drohen allen, die nicht zahlen können (wollen) ersatzweise HAFT-Strafen. In Oberösterreich sind Spieler-Info einzelne Beugestrafen des Bezirksgerichtes Steyr mit mehr als einer MILLION EURO bekannt!


Lesen Sie das AKTUELLE Urteil des Bezirksgerichtes in Baden bei Wien.

Anhänge:
  1. application/pdf icon

Das könnte Sie auch interessieren

Offener Brief an BR Mag. Doris Schulz (ÖVP), Klubobmann Gottfried Hirz (Grüne) und Abg. Hermann Krenn (SPÖ)

Sehr geehrte Frau Bundesrätin Mag. Schulz! Sehr geehrter Herr Klubobmann Dipl.-Päd. Hirz! Sehr geehrter Herr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.