Startseite / Akuell / Breaking News / LVWGH OÖ: Urteil von Dr. Grof wurde wegen „Rechtswidrigkeit“ aufgehoben (VwGH-Entscheid vom 15. Dezember 2014)

LVWGH OÖ: Urteil von Dr. Grof wurde wegen „Rechtswidrigkeit“ aufgehoben (VwGH-Entscheid vom 15. Dezember 2014)

Die Erkenntnisse des Richters Dr. Alfred Grof wurden im Urteil des VwGH mehrmals als "rechtswidrig" bezeichnet. © VwGHJuristen nennen das Urteil des Verwaltungsgerichtshofes über das niedriger rangige Urteil des Oberösterreichischen Landesverwaltungsgerichtshofes, ausgesprochen von Richter Dr. Alfred Grof, als „Schwere Rüge“.


Die Erkenntnisse des Richters Dr. Alfred Grof wurden im Urteil des VwGH mehrmals als „rechtswidrig“ bezeichnet – eine klare Absage an die rechtliche Beurteilung des Richters Dr. Grof.

Lesen Sie hier bitte das GESAMTE Urteil des VwgH über das Urteil des Herrn Richter Dr. Alfred Grof. 

Das Urteil des Herrn Richter Dr. Alfred Grof finden Sie ebenfalls folgend. 

 

Anhänge:

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Illegale Automaten: Kampf der Behörden mit Gesetzeslücken statt gegen die organisierte Kriminalität

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es in anderen Ländern strenge Gesetze gegen das illegale Glücksspiel gibt: In …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.