Startseite / Akuell / Breaking News / Wirtschaftsfeindliche Politik hat es geschafft: Kaffee- und Wirtshäuser müssen serienweise zusperren!

Wirtschaftsfeindliche Politik hat es geschafft: Kaffee- und Wirtshäuser müssen serienweise zusperren!

Eine Wiener Tradition ist in GefahrEine Wiener Tradition ist in Gefahr: das Kaffeehaus- und Wirtshaussterben geht weiter, aus vielen Gründen.


Der Obmann der Wiener Kaffeehäuser in der Wirtschaftskammer, Berndt Querfeld, sieht hier in einem Gespräch mit der APA einige Ursachen: Nur wenige Lokale sind durch örtliche Lage und lange Tradition in einer wettbewerbsfähigen Position, Hürden und Hemmnisse wie Rauchverbot und Registrierkassenpflicht erschweren das Leben und auch das Verbot des Kleinen Glücksspiels in Wien zeigt hier Folgen.

Lesen Sie mehr: Jedes vierte Kaffeehaus sperrt zu –  KURIER, Österreich und KRONE
 

Das könnte Sie auch interessieren

Fortgesetztes illegales Glücksspiel: Gericht verhängt 4 Wochen BEUGEHAFT (nicht rechtskräftig)

Lesen Sie alle genaueren Einzelheiten zu dem Beschluss vom Bezirksgericht Amstetten im Anhang: Anhang:   Beschluss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.