Startseite / Akuell / TOP News / Automatenverbot: Wiener Casino profitiert

Automatenverbot: Wiener Casino profitiert

Automatenverbot: Wiener Casino profitiertWie ein Sprecher der Casinos Austria bestätigte, verzeichnet das Casino in der Kärntner Straße um rund ein Drittel höhere Umsätze als üblich. Novomatic zahlt Wiener Spielern weiterhin das Taxi nach Niederösterreich.


Etwas über 200 Automaten haben die Casinos an ihrem Standort in Wien, die regen Zustrom von Spielern finden. Das Automatenverbot verhindert nicht das Spielen, sondern sorgt lediglich für eine örtliche Verschiebung. Damit ist auch klar, dass die Spielsuchtproblematik, wie von der Wiener Stadtregierung betont, nicht eingedämmt, sondern durch Ausweichen in das Internet und die dort unkontrollierten Angebote sogar verschärft werden kann.

Lesen Sie den Bericht des ORF
 

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.