Startseite / Akuell / TOP News / ADMIRAL Sportwetten-Statement zum VKI-Test Fußball-Onlinewetten

ADMIRAL Sportwetten-Statement zum VKI-Test Fußball-Onlinewetten

ADMIRAL Sportwetten-Statement zum VKI-TestAnlässlich der Fußballweltmeisterschaft wurden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) einige Wettanbieter analysiert. Leider wurde offensichtlich weder genau recherchiert noch kontrolliert, ob die Punkte bzw. Anschuldigungen, die unterstellt wurden, auch bei ADMIRAL Sportwetten zutreffen.


So wurden Aussagen über „Tricks der Wettanbieter“ getätigt, die jedenfalls auf ADMIRAL Sportwetten in dieser Form nicht zutreffen:

1. ADMIRAL Sportwetten offeriert seinen KundInnen keine Gratis-Willkommensboni.

2. ADMIRAL Sportwetten ist ein reines Sportwetten-Unternehmen, welches über kein Online Casino (Black Jack, Roulette,…) -Angebot verfügt.

3. ADMIRAL Sportwetten sieht in den AGBs vor, dass ein Nachweis der Identität spätestens vor der ersten Auszahlung erfolgen muss. Zusätzlich wird dies im Bereich „Auszahlung“ deutlich angezeigt.

4. ADMIRAL Sportwetten hält sich selbstverständlich an die rechtlichen Rahmenbedingungen, was deren E-Mail Versand in Form von Newslettern anbelangt, welche selbstverständlich jederzeit abbestellbar sind.

5. ADMIRAL Sportwetten berechnet seinen KundInnen keinerlei Kosten für deren Wettkontoführung, genauso wenig werden Spesen bei Kreditkarteneinzahlungen verrechnet.

ADMIRAL Sportwetten Österreich wurde 1991 gegründet und ist dank jahrzehntelanger Tradition Kompetenzzentrum in Sachen Sportwetten sowie bedeutender überregionaler Arbeitgeber. Über 1.500 MitarbeiterInnen sind am Unternehmenssitz in Gumpoldskirchen (Österreich), den Zweigstellen sowie in knapp 200 Wettcafés in ganz Österreich beschäftigt.

Als Konzernunternehmen des weltweit tätigen integrierten Glücksspielkonzerns NOVOMATIC AG besitzt ADMIRAL Sportwetten einen Background, der die Kontinuität des erfolgreichen Qualitätsweges garantiert.

Besondere Bedeutung misst die Unternehmensgruppe dem verantwortungsvollen Umgang mit dem Spiel zu. Novomatic hat im Bereich Responsible Gaming mittlerweile eines der modernsten Spielsuchtpräventionskonzepte in ganz Europa entwickelt und ist stolz darauf, mit der ADMIRAL Card als erstes Unternehmen der Branche ein europaweit einzigartiges und innovatives Zutrittssystem für die Automatenbewirtschaftung entwickelt und implementiert zu haben, das Jugend- und Spielerschutz auf höchstem Niveau bietet.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf ADMIRAL Sportwetten.

Alle Details zum VKI.Test gibt es bei KONSUMENT.

Anmerkung der Redaktion:

Der VKI und seine Berater haben entweder „Null Ahnung“ vom Glücksspielgesetz oder man könnte „Absicht“ unterstellen: Wie ist es zu erklären, dass ILLEGALE  Glücksspiel-Anbieter, welche die Sportwetten nur als Feigenblatt für Online-Glücksspiele verwenden (Cashpoint, William Hill, bwin.party,  u.a.) mit Admiral Sportwetten „in einen Topf“  geworfen werden?

Die illegalen Anbieter sind primär aus Malta, Gibraltar und anderen Niedrigsteuer-Ländern (illegal in Österreich)  hierzulande am Markt.

Admiral-Sportwetten wickelt das gesamte Wettgeschäft in Gumpoldskirchen völlig legal ab, OHNE  die Wett-Spieler auf illegale Online-Glücksspiel-Seiten zu lotsen.

Vor allem aber dürfte es dem VKI entgangen sein, dass JEDES Anbieten von Online-Glücksspielen in Österreich gemäß EU-Recht und gemäß dem österreichischen Glücksspielgesetz VERBOTEN ist.

Auch Werbung für derartige Online-Glücksspiele ist streng verboten.

Es verwundert sehr, dass der VKI nur „harmlose“ Vergehen einklagt.

Grundsätzlich ist es sehr begrüßenswert, wenn sich der VKI des Themas Glücksspiel annimmt … aber bitte mit SACHKENNTNIS!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.