Startseite / Akuell / Breaking News / Der Professor des Glücksspiels

Der Professor des Glücksspiels

Prof. Johann F. GrafGründer Graf begann mit Flipper-Automaten, jetzt zählt seine Firma zu den Technologie-Führern.


Johann F. Graf hat es geschafft. Er spielt in der Oberliga der Reichen mit. Der Gründer und Inhaber des Novomatic-Konzerns scheint heuer erstmals im Milliardärsranking der Finanznachrichtenagentur Bloomberg auf. Mindestens 4,9 Milliarden Dollar muss man schwer sein, um mitspielen zu dürfen. Der Selfmade-Industrielle belegt Platz 192, sein Imperium wird auf 6,8 Milliarden Dollar (knapp 5 Milliarden Euro) geschätzt. Bisher war Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz als einziger Österreicher vertreten, er rangiert noch knapp vor Graf.

Lesen Sie mehr …

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz: Betrieb geschlossen – Kurzer Prozess bei illegalem Glücksspiel!

Laut der aktuellen Onlinemeldung der Schweizer Morgenpost hat die Kantonspolizei Zürich am Freitagabend in einem Lokal in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.