Startseite / Akuell / Breaking News / Unten Tennis – oben Poker! Illegales Pokerturnier aufgeflogen

Unten Tennis – oben Poker! Illegales Pokerturnier aufgeflogen

Die Polizei hat in Köln-Poll ein illegales Pokerturnier nach einem anonymen Hinweis aufgelöst.


Gegen 20 Uhr kontrollierten die Ermittler nach einem Hinweis sämtliche Spieler und Veranstalter des viertägigen Pokerturniers am vergangenen Wochenende. Während im unteren Bereich des Sportparks der „normale“ Betrieb andauerte, wurde in der oberen Etage bereits seit drei Tagen gepokert.

Sämtliche Pokertische, sowie die Spielutensilien wurden beschlagnahmt.

Alle 40 Spieler und die sechs Veranstalter müssen sich jetzt in einem Strafverfahren wegen illegalem Glücksspiel vor Gericht verantworten.

 

Bild: Benjamin Thorn/www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren

Angebliche Geschicklichkeitsspiele sind illegales Glücksspiel

Trotz Strafanzeigen weiterhin Millionen Euro Steuerhinterziehung. Bereits im Herbst 2016 hat Spieler-Info bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.