Startseite / Akuell / TOP News / Novomatic AG steigt bei Nahversorger dayli ein

Novomatic AG steigt bei Nahversorger dayli ein

Novomatic AG steigt bei Nahversorger dayli einIm August 2012 übernahm Dr. Rudolf Haberleitner mit seinem Private Equity Fond TAP 09 den Österreich-Ableger von Schlecker. Um die im Markt bestehenden Potenziale noch besser realisieren zu können, beteiligt sich nun die Novomatic AG an dayli.


Mit Novomatic an Bord erhöht sich die Finanzstärke von dayli deutlich, sodass nunmehr auch Zukäufe im Retail-Bereich realisiert werden können. Dr. Franz Wohlfahrt, Generaldirektor der Novomatic AG: „Prof. Graf und wir waren von der Notwendigkeit eines innovativen, zukunftsweisenden Nahversorgungskonzeptes überzeugt. Dayli erfüllt diese Voraussetzungen. Daher steigen wir als Partner ein, auch wenn dieses Investment nicht zu unseren Kerngeschäftsfeldern zählt.“

Neues Shop-Konzept

Rudolf Haberleitner ergänzt: „Unser gemeinsames Ziel ist es, der führende Nahversorger in Europa zu werden und mit unserem Konzept die Lebensqualität der Menschen deutlich zu erhöhen.“

Mit 888 Filialen ist dayli flächendeckend in Österreich präsent. Die Auslandsniederlassungen in Belgien, Italien, Luxemburg und Polen mit knapp weiteren 500 Standorten stehen im Eigentum der TAP Dayli Vertriebs GmbH. Das neue Shop-Konzept befindet sich bereits in Umsetzung. Dayli wird in Zukunft nicht nur Drogerieartikel anbieten sondern seine Angebotspalette ausbauen und erweitern.

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.