Startseite / Akuell / Breaking News / Türkische Behörden sperren 139 Glücksspiel-Websiten

Türkische Behörden sperren 139 Glücksspiel-Websiten

Türkische Behörden sperren 139 Glücksspiel-WebsitenDie türkische Telekommunikations-Behörde hat in den letzten fünf Jahren 139 Websiten für Glücksspiel und Online-Wetten geschlossen.


Die Türkische Nationallotterie und die türkische Telekommunikations-Behörde (TIB) haben in den vergangenen Jahren Erfolge im Kampf gegen Online-Wetten und -Glücksspiel erzielt, wie die Hürriyet berichtet. Seitdem die TIB im Jahr 2007 die Befugnis erhielt, den Zugang zu Websiten mit Glücksspielen und illegalen Wetten zu blockieren, wurden 139 Online-Glücksspiel-Websiten dicht gemacht.

Lesen Sie mehr …

Das könnte Sie auch interessieren

Angebliche Geschicklichkeitsspiele sind illegales Glücksspiel

Trotz Strafanzeigen weiterhin Millionen Euro Steuerhinterziehung. Bereits im Herbst 2016 hat Spieler-Info bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.