Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Glücksspiele erleben in Italien Hochkonjunktur

Glücksspiele erleben in Italien Hochkonjunktur

Glücksspiele erleben in Italien HochkonjunkturItaliener gaben im ersten Halbjahr 44 Milliarden Euro für Lotto und Lotterien aus, 23,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Casinos stehen dennoch unter Druck.


Rom – In Italien herrscht Rezession und die Popularität der Glücksspiele wächst immer mehr. Die Italiener sparen bei Reisen, Kleidern und Restaurants, aber nicht bei Rubbel-Losen, Lotto und Lotterien. 44 Mrd. Euro gaben die Italiener im ersten Halbjahr 2012 für Glücksspiele aus, das sind 23,7 Prozent mehr als im Vorjahr, berichteten italienische Medien. Davon profitieren vor allem die Staatskassen.

Lesen Sie mehr …
 

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.