Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Schweiz: Pokerfans setzen auf das Parlament

Schweiz: Pokerfans setzen auf das Parlament

Pokerfans in der Schweiz setzen auf das Parlament

Seit fast zwei Jahren sind Pokerturniere um Geld ausserhalb von Casinos verboten. Nächste Woche dürfte der Nationalrat die Weichen in Richtung Legalisierung stellen.


[[image1]]Wenn es um Hunderte Millionen Franken geht, kommt es normalerweise schnell einmal zum Streit. Nicht so bei der Volksabstimmung vom 11. März zum Bundesbeschluss über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke.

Lesen Sie mehr …

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.