Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / New Jersey strebt legales Online Glücksspiel an

New Jersey strebt legales Online Glücksspiel an

Bereits im letzten Jahr hatte der amerikanische Bundesstaat New Jersey einen Versuch unternommen, dass Glücksspiel zu legalisieren. Doch der amtierende Gouverneur erhob sein Veto und so wurde die Sache auf Eis gelegt. Nun nimmt man erneut Anlauf und zielt auf die Regulierung ab.

New Jersey wollte der erste amerikanische Staat mit legalem Glücksspiel sein. Doch Gouverneur Chris Christie legte sein Veto ein und bekam sowohl vom Senat, als auch von der Versammlung die Zustimmung. Doch die Befürworter von Glücksspiel geben nicht so leicht auf. Senator Ray Lesniak hat die Änderungen der Richtlinien durch die US-Justiz genau studiert und eine Lücke gefunden. Es wurde entschieden, dass Online Glücksspiel innerhalb eines Staates nicht verboten sei. Dies nimmt Lesniak zum Anlass, eine entsprechende Gesetzesvorlage einzureichen. In kürzester Zeit soll der Entwurf dann auch dem Gouverneur vorliegen. Nach seinen Vorstellungen soll New Jersey das Silicon Valley des Online Glücksspiels werden. Er will mit New Jersey von Anfang an dabei sein, denn die Legalisierung werde sowieso kommen, meinte Lesniak.

Lesen Sie mehr…

 

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.