Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Belgien genehmigt Online Glücksspiel

Belgien genehmigt Online Glücksspiel

Auch Belgien hat den Weg zum legalen Online Glücksspiel geschafft. Die Regulierungen wurden gesetzlich festgehalten, nun geht es an die Verteilung der Lizenzen. Die belgische Kommission für Glücksspiel hat eine Liste der bisher genehmigten Anbieter und Portale veröffentlicht. Die Bürger Belgiens dürfen diese zum Spielen benutzen und müssen keinen Betrug befürchten.

Die Liste soll den Bürgern helfen, legales Online Glücksspiel im Internet zu finden. Damit möchte die Regierung gleich zu Beginn Sicherheit bieten und Missbrauch der Bürger vermeiden. Im Vergleich zu Deutschland, hat Belgien dabei auch die Möglichkeit für Online Poker legalisiert. 

Auf der Liste der genehmigten Websites stehen auch drei Anbieter für Online Poker. Diese sind PokerStars, GPWin.be und Partouche.be.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.