Startseite / Akuell / Breaking News / Online Poker unter der Lupe

Online Poker unter der Lupe

Das Forschungsinstitut für Glückspiel und Wetten hat eine wissenschaftliche Studie zur potentiellen Suchtgefährdung von Online Poker in der Variante Texas Hold’em No-Limit erstellt und Erstaunliches festgestellt.

[[image1]]Erste Auszüge der Studie, die 2012 vollständig vorliegen wird, hat ISA-Guide veröffentlicht:

1. Online Poker ist in Deutschland, wie in weiten Teilen Europas nach wie vor nicht reguliert.

2. Der existierende Markt bleibt daher weitgehend unkontrolliert, die Bürger würden auch weiterhin in den Schwarzmarkt gedrängt. Potentiell suchtgefährdete Personen können nicht identifiziert werden, umfassender Spielerschutz ist nicht möglich.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.