Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Black Friday: Ist Poker tatsächlich ein Glücksspiel?

Black Friday: Ist Poker tatsächlich ein Glücksspiel?

„The Prosecutors, the Bankers, and the Suicide Business“ – Der Black Friday war wohl einer der schlimmsten Tage für die Online Poker Industrie. Es wird noch lange dauern, bis sich die Lage beruhigt hat und der Rechtsstreit dauert immer noch an.

„The Prosecutors, the Bankers, and the Suicide Business“ – Der Black Friday war wohl einer der schlimmsten Tage für die Online Poker Industrie. Es wird noch lange dauern, bis sich die Lage beruhigt hat und der Rechtsstreit dauert immer noch an.[[image1]]Chad Elie und John Campos die einzigen der Angeklagten, die Stellung bezogen haben. Die beiden US-Amerikaner gelten als mutmaßliche Drahtzieher und werden verantwortlich gemacht, den US-Spielern ermöglicht zu haben, bei Poker Rooms ein- und auszuzahlen. John Campos und Chad Elie gingen jedoch in die Offensive und reichten Ende September eine Klageabweisung ein.


Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.