Startseite / Akuell / TOP News / FAIRPLAY in Tirol?

FAIRPLAY in Tirol?

In ganz Tirol stehen meist in den diversen Wettbüros Glücksspielautomaten, und zwar so viele, dass man annehmen müsste, dass das ‚Keine Glücksspiel‘ in diesem Bundesland legalisiert ist.

[[image1]]Doch weit gefehlt. ES IST VERBOTEN Glücksspielautomaten außerhalb der Casinos (Austria) in Innsbruck, Seefeld und Kitzbühel sowie der WINWINs in Kufstein, Landeck und Mayrhofen zu betreiben.

Die neuesten Glücksspielautomaten, meist aus österreichischer Erzeugung, finden sich in Innsbruck in der Gegend des Bahnhofes.

STAR Sportwetten, TIPICO, Lucky Bird, Vierklee und Golden Nugget locken mittlerweile mit AMATIC Glücksspielautomaten sowie mit Maxline (diese sehen aus wie APEX Maschinen) und Diamond Geräten Spieler in ihre Lokale. In Kufstein ist ein Wettbüro namens FAIRPLAY – bezeichnet sich selbst als ‚CASINO‘ – direkter Nachbar von WINWIN und ergänzt das Spielangebot um neun weitere Glücksspielautomaten. Aber Tirol beabsichtigt NICHT das ‚Kleine Glücksspiel‘ einzuführen! Wozu auch, es ist offensichtlich ohnehin schon da…. und Casinos Austria und die Lotterien kümmern sich nicht um Mitbewerber….

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.