Startseite / Akuell / Ga­ming-News In­ter­na­tio­nal / Spanisches Casino Marbella entscheidet sich für Novomatic

Spanisches Casino Marbella entscheidet sich für Novomatic

Novoline Hersteller kann sich freuen, denn das Casino Marbella der Cirsa Group entschied sich die Novomatic Serie in ihr Casino aufzunehmen.

[[image1]]Die Tochtergesellschaft des österreichischen Spielautomatenherstellers, der mit seiner Novoline Serie Rekorde bricht, Novomatic Gaming Spain S.A. hat Grund zur Freude, da ihr Barcelona Verkaufs- und Servicezentrum einen guten Vertrag erhielt. Das Casino Marbella zur Cirsa Group gehörend, entschloss sich Novomatic Glücksspielgeräte in der renovierten und ausgeweiteten Glücksspieletage aufzunehmen.

Novomatic Gaming Spain S.A. wurde offiziell im Januar 2007 mit der Hauptstelle in Madrid gegründet und wurde sofort durch ein Verkaufs- und Servicebüro in Barcelona gestärkt. Das Unternehmen ist ein Affiliate der Novomatic-Tochtergesellschaft, Austrian Gaming Industries GmbH.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Der slowakische Staat bereitet aktuell eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes vor, ähnlich wie eine solche seit 2010 in Österreich gültig ist. © Spieler-Info

Bratislava: Bald NEUES Eldorado illegaler Glücksspielanbieter?

Der Bürgermeister von Bratislava, Iva Nesrovnal, sagt in einem Gespräch mit „Der Standard“, er strebe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.