Startseite / Akuell / Breaking News / Lopatka: Neues Glücksspielgesetz bringt mehr Spielerschutz

Lopatka: Neues Glücksspielgesetz bringt mehr Spielerschutz

Utl.: Vier-Parteien-Zustimmung im Finanzausschuss

Wien (OTS) – Das neue Glücksspielgesetz hat heute den Finanzausschuss des Parlaments passiert. „Damit kann das Gesetz diese Woche im Nationalrat beschlossen werden. Mehr Spielerschutz und ein wirkungsvoller Kampf gegen das illegale Glücksspiel können nun umgesetzt werden“, so Finanzstaatssekretär Reinhold Lopatka.

Die wesentlichen Punkte des neuen Gesetzes:

  1. Absicherung des Glücksspielmonopols durch Umsetzung europarechtlicher Erfordernisse
  2. Mehr Spielerschutz durch österreichweite einheitliche Mindeststandards beim Glücksspiel (z. B. Zugang nur mit Lichtbildausweis ab dem 18. Lebensjahr)
  3. Mehr Kontrolle durch 100%ige Automatenanbindung an das Bundesrechenzentrum
  4. Mehr Aufsicht und wirkungsvoller Kampf gegen illegales Glücksspiel durch eine SOKO Glücksspiel
  5. Erstmalige Förderung von Suchtprävention und Spielerberatung
  6. Beendigung des Wildwuchses illegaler Automaten durch Einziehung dieser
  7. Bessere Absicherung der Sportförderung

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.