In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Aktuell / HEUTE / Razzia – illegale Spielhölle in Floridsdorf aufgeflogen

HEUTE / Razzia – illegale Spielhölle in Floridsdorf aufgeflogen

Bild © BMF

Am frühen Freitagmorgen kam es in Wien-Floridsdorf zu einem Polizeieinsatz. Dabei wurden die Beamten auf illegale Spielautomaten aufmerksam.

Kurz nach 5 Uhr morgens ging bei der Wiener Polizei ein Notruf ein. Eine Frau gab dabei an, in einer Wohnung festgehalten zu werden. Als die Beamten an der besagten Adresse in der Pragerstraße eintrafen, stellte sich das jedoch als falsch heraus. Doch vor Ort wurden die Polizei auf eine offensichtlich geheime Spielhölle in einer privaten Wohnung aufmerksam.

Die Beamten informierten daraufhin sofort die Finanzpolizei. Noch am Vormittag wurden die illegalen Spielautomaten aus dem Gebäude geschafft und mit einem Lkw abtransportiert. Derzeit ist noch unklar, wer hinter dem privaten Hinterzimmer-Casino steckt. Die Wiener Polizei konnte den Einsatz auf „Heute„-Nachfrage bestätigen. Bei der Finanzpolizei lagen jedoch keine genaueren Infos vor. Die Ermittlungen diesbezüglich laufen momentan auf Hochtouren.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Multimillionen-Glücksspielring: Verfahren gegen kanadische Hells Angels geplatzt

Mehrere mutmaßliche Mitglieder des organisierten Verbrechens gehen in Kanada voraussichtlich straffrei aus, weil sich ihre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.