In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Aktuell / Breaking News / NÖN / Novomatic setzt aktuell auf Schutzausrüstung

NÖN / Novomatic setzt aktuell auf Schutzausrüstung

Bild © Spieler-Info

Für den weltweit tätigen Glücksspielkonzern Novomatic hat die Gesundheit der Belegschaft oberste Priorität. Aus diesem Grund stellt das Unternehmen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Österreich ein Package mit persönlicher Schutzausrüstung (Mund-Nasen-Schutzmasken, Latexhandschuhe, Desinfektionsgel sowie Haut- und Pflegecreme) zur Verfügung, um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus weiter zu reduzieren.

Die Gesichtsschutzschilder werden mit hochmodernem 3D-Druck im Headquarter in Gumpoldskirchen hergestellt und können künftig mittels Spritzgussform in hoher Stückzahl gefertigt werden. Die Schutzschilder werden in nationalen und internationalen Novomatic-Produktionsstätten sowie in eigenen Filialen zum Einsatz kommen und sollen in weiterer Folge auch außerhalb des Unternehmens zur Verfügung gestellt werden.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Illegales Glücksspiel in OÖ – Neue parlamentarische Anfrage der Grünen

Bitte lesen Sie zum Thema „Illegales Glücksspiel in Oberösterreich“ über die langjährigen, ausführlichen Recherchen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.