In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / Einsatz von Nebel-Gas durch illegale Betreiber bei Glücksspiel-Kontrolle!

Einsatz von Nebel-Gas durch illegale Betreiber bei Glücksspiel-Kontrolle!

Bild © Spieler-Info

Gestern, am 11. Juni 2019, wurde bei einer Glücksspiel-Kontrolle der Finanzpolizei in 1150 Wien wieder einmal Nebel-Gas ausgelöst.

Bei dem Einsatz konnten alle Einsatzkräfte die Räumlichkeiten unverletzt verlassen, da der Fluchtweg stets freigehalten wurde. Die Feuerwehr saugte das Nebel-Gas ab.

Die Polizei bringt „versuchten Widerstand gegen die Staatsgewalt“ und „versuchte schwere Körperverletzung“ zur Anzeige. Je ein Beamter der Finanzpolizei, ein Polizist und der Schlosser wurden hierzu einvernommen.

Vier Geräte wurden vorübergehend beschlagnahmt. Das kontrollierte Lokal in der Schanzstraße 2 gehört zu jener Tätergruppe, welche vor ein paar Wochen koordiniert bekämpft wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Ibiza-Video: Kampf um Casinos Austria eskaliert

Laut der aktuellen Onlinemeldung von kurier.at verwenden tschechische Großaktionäre die Strache-Aussagen in ihrer Klage gegen Novomatic. Die tschechische Sazka Group, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.