In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Aktuell / NOVOMATIC AG bestellt neues Vorstandsmitglied

NOVOMATIC AG bestellt neues Vorstandsmitglied

Dr. Christian Widhalm wurde mit 1. März 2016 zum Mitglied des Vorstandes bestellt. © Novomatic, Spieler-Info.atGumpoldskirchen (OTS) – Der Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG gibt bekannt, dass Dr. Christian Widhalm mit 1. März 2016 zum Mitglied des Vorstandes bestellt wurde.


Widhalm wechselt damit vom Aufsichtsrat in den Vorstand, wo er für den Bereich Beteiligungen verantwortlich sein wird.

„Wir freuen uns, mit Dr. Christian Widhalm einen international erfahrenen Beteiligungs- und Steuerexperten sowie einen langjährigen Wegbegleiter der NOVOMATIC-Gruppe als neues Vorstandsmitglied gewonnen zu haben“, so Herbert Lugmayr, Aufsichtsratsvorsitzender der NOVOMATIC AG.

Im Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG wurde Mag. Martina Flitsch mit sofortiger Wirkung zur stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt, die gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Lugmayr sowie den Aufsichtsratsmitgliedern Mag. Martina Kurz und Mag. Barbara Feldmann das Kontrollgremium bildet.

Das könnte Sie auch interessieren

Niederlande: Illegaler Markt seit Online-Glücksspiel-Legalisierung geschrumpft

Laut dem Jahresbericht der niederländischen Glücksspiel-Aufsicht KSA zeigt die Kanalisierung auf den legalen Markt erste …

Startseite / Aktuell / Breaking News / NOVOMATIC AG bestellt neues Vorstandsmitglied

NOVOMATIC AG bestellt neues Vorstandsmitglied

Dr. Christian Widhalm wurde mit 1. März 2016 zum Mitglied des Vorstandes bestellt. © Novomatic, Spieler-Info.atDer Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG gibt bekannt, dass Dr. Christian Widhalm mit 1. März 2016 zum Mitglied des Vorstandes bestellt wurde.

(mehr …)

Das könnte Sie auch interessieren

Razzia in Berlin wegen Steuerbetrugs in Spielhallen

Rund 70 Objekte in sechs Bundesländern durchsucht Die Verdächtigen sollen mit manipulierten Spielautomaten einen Steuerschaden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.