In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Aktuell / Breaking News / Finanzpolizei hat weiter illegale Automaten im Visier

Finanzpolizei hat weiter illegale Automaten im Visier

Bisher wurden bereits 1.200 illegale Automaten beschlagnahmt, die Automatenbetreiber waren nach „Rambo-Methoden“ der Beamten aber auch mit Klagen erfolgreich.

[[image1]]Die im Zuge der Novellierung des Glücksspielgesetzes (GSpG) im Sommer 2010 ins Leben gerufene „Soko Glücksspiel“ will illegalen Spielautomaten den Kampf ansagen. Mit Stand August wurden bereits mehr als 260 Kontrollen durchgeführt und rund 1.200 einarmige Banditen beschlagnahmt, geht aus einer parlamentarischen Anfragebeantwortung von Finanzministerin Maria Fekter (V) an den Grünen Abgeordneten Peter Pilz hervor.
Beantwortung Parl. Anfrage Dr. P. Pilz
pdf Dokument, 37 KB

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

SN / Illegales Glücksspiel: Warum eine Hauseigentümerin zahlen muss

  Quelle:  Illegales Glücksspiel: Warum Hausbesitzerin zahlen muss, (pdf), SN, 24.06.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.