2011
18.02.

Gauselmanns Landschaftspflege


18.02.2011 | Süddeutsche Zeitung

Politische Landschaftspflege vor allen in Wahljahren: Transparency Deutschland rügt die Parteispenden des Glücksspielkonzerns Gauselmann an Abgeordnete. Die CDU erstattet inzwischen Selbstanzeige.

Paul Gauselmann
Paul Gauselmann; Bild: Gauselmann AG
In der Affäre um verdeckte Spenden von Mitarbeitern des Glücksspielkonzerns Gauselmann an Abgeordnete und Parteien hat die CDU vorsorglich Selbstanzeige beim Bundestagspräsidenten erstattet. Die CDU beruft sich dabei auf den Paragraphen 23 b des Parteiengesetzes. Der Paragraph schreibt vor, dass eine Partei dem Bundestagspräsidenten schriftlich anzeigen muss, wenn sie Kenntnis von möglichen "Unrichtigkeiten in ihrem bereits frist- und formgerecht eingereichten Rechenschaftsbericht" erlangt hat.

Lesen Sie mehr...



Kommentar hinzufügen

The Mystery Gambler

Spieler-Info recherchiert und veröffentlicht alle illegalen Spielbetriebe in Österreich.

Illegale Geldspielgeräte

Illegales Livegame


Illegales Livegame

Liste aller von uns besuchten Standorte mit illegalem Livegame...

Hinweise


Den Illegalen keine Chance!

Spieler-Info sammelt Ihre Beschwerden über illegale Glücksspielanbieter und geht jedem Hinweis nach.

Vertraulichkeit der Informationen ist garantiert!

Auch Informationen und Hinweise durch Programmierer, Mitarbeiter von illegalen Standorten, Inkassanten etc. werden absolut streng vertraulich behandelt.

Bei Bedarf kann Spieler-Info ein kostenloses Informations-Gespräch mit einem wirklich sachkundigen Rechtsanwalt vermitteln.

E-Mail an kontakt@spieler-info.at
www.spieler-info.at
www.spieler-schutz.com

Ihr Kommentar


Kommentar

Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Wünsche und Vorschläge für einen noch besseren Spielerschutz.

E-Mail an redaktion@spieler-info.at


© by Omnia Online Medien 2015  -  RSS-Feed abonnieren  -  Hilfe zu RSS-Feed