In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / HEUTE / Spielgeld in Unterhose versteckt

HEUTE / Spielgeld in Unterhose versteckt

Bild © CC0 Creative Commons, Pixabay (Ausschnitt)

HEUTE berichtet aktuell, dass die Cobra der Finanzpolizei bei einer Razzia gegen ein illegales Automatenlokal half.

In den Aschenbechern glühten noch die Zigaretten, doch die Casinochefs hatten sich schon in ein Dachbodenversteck abgesetzt. Ein Schlag gegen das verbotene Glücksspiel in der Stadt Salzburg lief fast wie im Film ab.

Eine anonyme Anzeige führte die Finanzpolizei am 6. Jänner zu einem getarnten Casino. Weil die Tür mit einer gefinkelten Magnetsicherung versperrt war, musste die Sondereinheit Cobra anrücken, um sich mit Gewalt Zutritt zu verschaffen.

Im Lokal gab es verräterische Spuren eines überstürzten Aufbruchs von Gästen und Chefs.

Tatsächlich hockten Letztere unter dem Dachgiebel. In der Eile hatte ein Mann sogar tausend Euro in seine Unterwäsche gestopft. Insgesamt wurden 6.000 Euro gefunden.

Elf Automaten wurden beschlagnahmt. Den Besutzern der einarmigen Banditen droht nun eine Strafe von mehreren zehntausend Euro.

Anhang:

Das könnte Sie auch interessieren

Finanzpolizei: 107 illegale Glücksspielgeräte in Salzburg vernichtet – über 4.300 Euro Spielgeld sichergestellt

  Blümel: „Werden Spielerschutz und Kampf gegen illegales Glücksspiel weiter forcieren“ Wien (OTS) – Salzburg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.