In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / Fast 300 Glücksspielgeräte heuer beschlagnahmt

Fast 300 Glücksspielgeräte heuer beschlagnahmt

LR Erich Schwärzler: Weiterhin strenge Kontrollen im Kampf gegen das illegale Glücksspiel

[[image1]]Bregenz (OTS/VLK) – In Vorarlberg wird weiter konsequent gegen das illegale Glücksspiel vorgegangen – mit Erfolg. Im laufenden Jahr haben die Bezirkshauptmannschaften, Polizei und Finanzpolizei bei ihren Schwerpunktkontrollen 289 illegale Automaten in 90 Lokalen bzw.Standorten beschlagnahmt, im ganzen Jahr 2010 waren es 215 Apparate.Landesrat Erich Schwärzler kündigt an, dass das Glücksspielverbotsowie die Spielapparate von den zuständigen Behörden weiterhin verstärkt kontrolliert werden.

Die meisten Geräte wurden im Bezirk Dornbirn (122 in 33 Lokalen) beschlagnahmt, im Bezirk Bregenz waren es 65 Geräte in 25 Lokalen, in Bludenz 56 Geräte in 14 Lokalen und in Feldkirch 46 Geräte in 18 Lokalen. Die Strafe für den illegalen Betrieb der Apparate beträgt bis zu 22.000 Euro. Die Strafverfahren richten sich gegen die Pächter der betreffenden Lokale bzw. Räumlichkeiten sowie gegen Betreiber und Eigentümer der Glücksspielgeräte.

Das könnte Sie auch interessieren

Polen: Illegales Glücksspiel dominiert den Markt

Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung des polnischen Glücksspielmarktes durch das polnische Oberste Rechnungskontrollamt (NIK) hat ergeben, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.